Für Liverpool waren Alex Oxlade-Chamberlain (47.), Jordan Henderson (60.) und der ägyptische Starstürmer Mohamed Salah per Doppelpack (72./90.) erfolgreich. In der Schlussphase hatte das vom ehemaligen Bundesliga-Coach Ralph Hasenhüttl trainierte Southampton der Liverpooler Übermacht nichts mehr entgegenzusetzen.
Im nächsten Spiel am 15. Februar muss die Klopp-Elf bei Norwich City ran. Die Mannschaft des deutschen Trainers Daniel Farke kam am Samstag bei Newcastle United zu einem 0:0, bleibt aber mit fünf Punkten Rückstand auf den Vorletzten FC Watford (2:3 gegen Everton) Schlusslicht.
(SID)
Bundesliga
Gänsehaut in Dortmund: BVB-Fans feiern Union-Profi Subotic
01/02/2020 AM 17:26
Das könnte Dich auch interessieren: Trotz Rüdiger-Doppelpack: Chelsea kann Leicester nicht schlagen

Klopp fokussiert: "Niemand hier ist entspannt"

Bundesliga
Dank starker 30 Minuten: Bayern schlägt Mainz
01/02/2020 AM 16:24
Bundesliga
Haaland knipst schon wieder! BVB düpiert Union und bleibt oben dran
01/02/2020 AM 16:19