Der Schlussmann der Wolverhampton Wanderers hatte beim 0:1 gegen den FC Liverpool kurz vor dem Ende der Partie das Knie seines Mitspielers bei einer Klärungsaktion an den Kopf bekommen.
Anschließend wurde Patrício knapp 15 Minuten auf dem Platz behandelt und wurde schließlich mit einer Trage vom Feld gebracht. Der Schock bei allen Beteiligten war sichtbar groß.
Wolves-Trainer Nuno Espírito Santo konnte nach der Partie bereits leichte Entwarnung geben. Nun bestätigte Patrício selbst, dass er nicht wie zunächst befürchtet schwer verletzt sei.
Bundesliga
Spektakulärer Plan? Schweinsteiger offenbar bei Eintracht im Gespräch
17/03/2021 AM 17:47
Das könnte Dich auch interessieren: Guardiola hievt Gündogan in den Kreis der Erlauchten

FC Bayern und BVB buhlen um PSG-Youngster

Champions League
FC Bayern - Lazio Rom live im TV, Livestream und Liveticker
17/03/2021 AM 13:01
Premier League
Portugals Nationalkeeper Patricio heuert in England an
18/06/2018 AM 18:03