Nach zwischenzeitlicher Tabellenführung und der Verpflichtung von Özil vom FC Arsenal herrschte bei Fener große Euphorie. Doch von den jüngsten sechs Ligaspielen wurden nur zwei gewonnen, die Mannschaft fiel ohne den verletzten Spielmacher Özil auf Platz drei zurück.
Der 101-malige türkische Nationalspieler Emre hatte seine Profi-Karriere 2020 bei Fenerbahce beendet. Zur kommenden Saison soll er einen neuen Coach präsentieren. Zuletzt war unter anderem Joachim Löw gehandelt worden. Der Bundestrainer schloss aber aus, direkt nach seinem Abschied von der DFB-Elf nach der EM im Sommer einen Klub zu übernehmen.
Das könnte Dich auch interessieren: "Alarmphase eins" läuft schon: Oranje fürchtet bitteres déjà-vu
WM-Qualifikation
Starkes Zeichen, Norwegen – jetzt liegt der Ball bei DFB und FIFA
UPDATE 25/03/2021 UM 09:45 UHR
(SID)

Als Sancho-Ersatz? Borussen-Zweikampf um griechisches Talent

La Liga
EM-Aus für Barça-Wunderkind? Nächste OP droht
UPDATE 25/03/2021 UM 06:47 UHR
Süper Lig
Erstes Pflichtspiel seit fünf Monaten: Özil feiert Debüt für neuen Klub
UPDATE 21/08/2022 UM 22:15 UHR