Ohne den argentinischen Superstar fiel dem deutschen Keeper die Hauptrolle zu. Ter Stegen parierte die Elfmeter von Jon Bautista und Mikel Oyarzabal. Zudem schoss Sociedads Willian Jose an den Pfosten. Den entscheidenden Versuch für den Favoriten verwandelte Riqui Puig. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 (1:0, 1:1) gestanden.

"Ich bin sehr glücklich für die Mannschaft, weil wir so viel investiert haben", sagte ter Stegen, "ich versuche immer, 100 Prozent zu bringen." "Sport" schrieb: "Ter Stegen spielte die gesamte Partie mit einem Lächeln im Gesicht. Überzeugt davon, dass er zwei Elfmeter halten wird."

DFB-Pokal
So reagieren Müller und Reporterin auf den Interview-Aufreger
14/01/2021 AM 07:13

Frenkie de Jong (39.) hatte Barca zunächst in Führung gebracht, Oyarzabal (51.) gelang der Ausgleich per Elfmeter. Der Supercup hätte wie im Vorjahr in Saudi-Arabien ausgespielt werden sollen, wurde wegen der Corona-Pandemie jedoch nach Spanien verlegt.

Im Endspiel treffen ter Stegen und Co. am Donnerstag (21.00 Uhr) auf Athletic Bilbao, das Titelverteidiger Real Madrid am Donnerstagabend 2:1 (2:0) besiegte.

Das könnte dich auch interessieren: Nach Bayerns Pokal-Pleite: Flick zieht die Zügel an

(SID)

"Kleinigkeiten zusammengekommen": Das sagt Flick zur Pleite in Kiel

Supercup Spanien
Dank Elfmeter-Killer ter Stegen: Barça erreicht Supercup-Finale
13/01/2021 AM 23:47
DFB-Pokal
Pressestimmen zum Bayern-K.o.: "FCB blamiert sich bis auf die Knochen!"
13/01/2021 AM 22:37