Das Podium komplettierte das Duo Simon Gachet und Christopher Haase vom Sainteloc Racing Team im Audi R8 LMS GT3. Audi erwischte einen sehr guten Tag und belegte auch noch die Plätze vier bis sechs.
Gleich im ersten freien Training zeigten Mapelli und Caldarelli wo die Reise hingehen soll und belegten den ersten Platz. Doch einen kleinen „Dämpfer“ gab es im ersten Qualifying, in dem sie den sechsten Platz erreichten. Von der Poleposition gingen Bortolotti und Engelhart ins Rennen, vor dem BLACK FALCON Mercedes von Luca Stolz und Maro Engel und dem Audi von Gachet und Haase.
Nach dem Start behaupteten Bortolotti und Stolz zunächst die vorderen Plätze. Mapelli konnte sich nach etwas über einer Viertelstunde, nach einem Überholmanöver an Simon Gachet, auf Platz fünf verbessern. Gachet konnte zu diesem Zeitpunkt dem Führungsquintett nicht folgen und musste etwas abreißen lassen. Gleich nach Öffnung der Boxengasse kamen Bortolotti und Stolz zum Reifen- bzw. Fahrerwechsel.
GT Series
Las Vegas krönt die Champions der Blancpain GT Serie 2019
26/10/2019 AM 12:49
Für beide Fahrer verlief der Stopp ohne Probleme, doch eine „Unsafe Release“ von BLACK FALCON hatte eine Durchfahrtsstrafe für Maro Engel zur Folge und der Platz auf dem Podium war dahin. Als alle Fahrer in der Box waren ergab sich folgendes Zwischenergebnis: Engelhart (Orange) im Lamborghini, vor Caldarelli (Grasser) ebenfalls im Lamborghini und Haase (Sainteloc) im Audi. Caldarelli setzte Engelhart sofort unter Druck und wurde schließlich elf Minuten vor Rennende nach einem spannenden Zweikampf mit der Führung belohnt, welche er souverän mit neun Sekunden Vorsprung, ins Ziel brachte.
In der Gesamtwertung tauschten Mapelli und Caldarelli die Plätze mit den bisher Führenden Maro Engel und Luca Stolz, welche im ersten Rennen den achten Platz belegten.
Einen tragischen Unfall gab es beim Formel 2 Rennen in Spa. Nach einem Unfall in der zweiten Runde erlag der 22- jährige Franzose Anthoine Hubert seinen schweren Verletzungen.
GT Series
Caldarelli und Mapelli sind die Gewinner der Blancpain GT Serie 2019!
01/10/2019 AM 12:31
GT Series
High Noon um den Blancpain GT Titel in Barcelona
26/09/2019 AM 21:26