Gensheimer hat bei der WM nur selten seine Fähigkeiten zeigen können und dafür viel Kritik geerntet.
So hatte unter anderem 2007-Weltmeister Markus Baur der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" gesagt: "Vielleicht ist es zu viel für ihn: ein wichtiger Spieler zu sein und Kapitän der Mannschaft. Seine Körpersprache erstaunt mich."
"Ich weiß, dass ich besser spielen kann", sagte der Linksaußen im "ZDF" zu seinen insgesamt durchwachsenen WM-Auftritten in Ägypten und ergänzte: "Nichtsdestotrotz glaube ich, dass ich nach wie vor noch den Rückhalt der Mannschaft habe." Zuvor hatten der 34-Jährige und das DHB-Team trotz eines 31:24-Sieges gegen Brasilien den anvisierten Einzug ins WM-Viertelfinale vorzeitig verpasst.
WM
Nach Pleite gegen Argentinien: Kroatien-Coach verkündet Rücktritt im TV
23/01/2021 AM 20:30
Gensheimer ist seit 2014 Kapitän der deutschen Mannschaft und bestreitet in Ägypten sein siebtes Turnier als Kapitän des Teams. In 194 Länderspielen kommt er auf knapp 1000 Tore, allerdings gelang ihm der ganz große Wurf mit der Nationalmannschaft bislang nicht. Beim EM-Titel 2016 fehlte Gensheimer verletzt.

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Keine Schützenhilfe: Ungarn wirft Deutschland endgültig raus
(SID)

Sieg gegen Polen: So schmiss Ungarn Deutschland aus dem Turnier

WM
"Der pure Populismus": Hanning schießt gegen SPD-Politiker Lauterbach
23/01/2021 AM 14:32
WM
Handball-WM 2021: K.o.-Spielplan, Ergebnisse und TV-Übertragung
12/01/2021 AM 23:25