Joao Rodrigues wurde zeitgleich Tageszweiter hinter dem 25-jährigen Elie Gesbert, der in dieser Saison schon mehrfach mit starken Leistungen zu überzeugen wusste, und der den zweiten Sieg seiner Profikarriere feierte.
Tagesdritter wurde mit neun Sekunden Rückstand Rodrigues‘ Landsmann und Teamkollege Joni Brandao.
Mit Amaro Atunes auf Rang sechs schaffte ein weiterer Fahrer des kleinen heimischen W52-Teams den Sprung in die Top Ten.
Giro d'Italia
Massensprint in Novara: Merlier lässt der Konkurrenz keine Chance
09/05/2021 AM 15:24
Der gelang dagegen keinem Fahrer von Bora - hansgrohe. Bester Fahrer der Raublinger war Nils Politt (+0:27) auf Platz 23. Damit kehrt das mit großen Ambitionen gestartete deutsche Team ohne Etappensieg nach Deutschland zurück.

Highlights: Hayter verliert Algarve-Rundfahrt wegen neun Sekunden

Georg Zimmermann schafft es in der Gesamtwertung unter die Top 20

Als bester deutscher Profi wurde der Augsburger Georg Zimmermann (Intermarché-Wanty-Gobert) mit 38 Sekunden Rückstand Achtzehnter.
Im Gesamtklassement setzte sich Rodrigues beim bisher größten Erfolg seiner Karriere mit neun Sekunden Vorsprung auf Hayter durch. Der Däne Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step), der das Zeitfahren gewonnen hatte, behauptete seinen dritten Gesamtplatz (+0:28). Zimmermann war auch im Schlussklassement bester Deutscher und beendete die Rundfahrt mit 2:54 Minuten Rückstand auf Platz 17.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Längst nicht versöhnt: Dicke Luft zwischen Groenewegen und Jakobsen

Rodrigues entreißt Hayter Gesamtsieg bei Algarve-Rundfahrt

Giro d'Italia
Alle Etappen, Profile und Bergwertungen: Die Anstiege des Giro
07/05/2021 AM 22:19
Giro d'Italia
Ergebnisse und Gesamtwertungen: So steht's beim Giro
07/05/2021 AM 10:10