Der Giro d'Italia wird vom 8. bis 30. Mai ausgetragen (alle Etappen live im Free-TV bei Eurosport 1 und bei Eurosport auf Joyn!).
"Für mich ist Bora-hansgrohe nach wie vor das perfekte Team", sagte Emanuel Buchmann. "Wir haben noch ein großes gemeinsames Ziel, das Tour-de-France-Podium, daran werden wir nun weiter arbeiten."
"Das letzte Jahr war für mich sehr schwierig, und ob eine Partnerschaft noch harmoniert, merkt man immer in den schweren Zeiten, nicht, wenn es ohnehin läuft. Die Unterstützung, die ich da erfahren habe, hat mir gezeigt, dass ich im richtigen Team bin", sagte der Ravensburger.
Romandie-Rundfahrt
Thomas macht Gesamtsieg in der Romandie doch noch perfekt
02/05/2021 AM 13:37
Teamchef Ralph Denk lobte Buchmann als "Konstante" im Team: "Er hat sich von Jahr zu Jahr gesteigert, weil er ein unglaublich akribischer Arbeiter ist. Letztes Jahr haben wir einen Rückschlag hinnehmen müssen, aber das macht uns nur stärker."
"Ich denke, Emu hat die besten Jahre noch vor sich und ich bin zuversichtlich, dass er das mit einem starken Giro unter Beweis stellen kann. Ich hoffe, dass die Strecke der Tour im nächsten Jahr wieder etwas besser zu seinen Fähigkeiten passt, dann werden wir wieder das Tour-Podium ins Visier nehmen."

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Nibali trotz Bruch beim Giro am Start

Trailblazers: Gino Bartali - Champion und Lebensretter für Hunderte

Giro d'Italia
Zwei Siegkandidaten und drei Deutsche: Der Giro-Kader von DSM
14/04/2021 AM 13:08
Giro d'Italia
QUIZ: Kennst Du die Sieger des Giro d'Italia?
07/05/2020 AM 21:48