Getty Images

Mit Video | Groenewegen setzt sich durch - Trentin erobert Gesamtführung

Mit Video | Groenewegen setzt sich durch - Trentin erobert Gesamtführung
Von radsport-news.com

11/09/2019 um 17:02Aktualisiert 13/09/2019 um 08:53

Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) hat am fünften Tag der britischen Rundfahrt seinen dritten Sieg eingefahren. Der Niederländer setzte sich nach 174 Kilometern rund um Birkenhead im Sprint vor dem überraschend starken Briten Matthew Walls (Nationalteam) und dem Italiener Matteo Trentin (Mitchelton - Scott) durch. Bester Deutscher war Nils Politt auf Rang 16.

Video - Das Finale der 5. Etappe: Groenewegen dominiert Sprint

03:07

Während Groenewegen seinen 14. Saisonerfolg bejubeln konnte, holte sich Trentin dank der Zeitbonifikation für Rang drei die Gesamtführung von Vortagessieger Mathieu van der Poel (Corendon - Circus) zurück. Der Italiener hat drei Sekunden Vorsprung auf den Cross-Spezialisten.

Bester Deutscher ist nach wie vor Nils Politt (Katusha - Alpecin), der bei 22 Sekunden Rückstand Rang neun einnimmt.

Video - "Rakete" an der Rampe: Was für ein Antritt von van der Poel

03:06
0
0