Ackermann sagte:
Natürlich wäre ein Sieg heute extrem schön gewesen, das Team hat mich perfekt unterstützt. Mein zweiter Platz hat gereicht, um die Führung in der Punktewertung zu übernehmen. Ich werde morgen mein Bestes geben, um mit dem Sprinttrikot auf meinen Schultern nach Hause zu fahren.
Ackermann hatte bei der Rundfahrt die zweite Etappe gewonnen und dabei seinen neunten Saisonsieg gefeiert. Seine Chancen auf den Gesamtsieg hatte der Aufsteiger am Freitag bei der Bergankunft auf dem Mashan Nongla eingebüßt.
Guangxi-Rundfahrt
Großschartner trumpft auf Königsetappe in China auf
19/10/2018 AM 09:13
Max Walscheid (Neuwied/Sunweb) kam am Samstag auf den 15. Platz, einen Rang dahinter erreichte Jasha Sütterlin (Freiburg/Movistar) das Ziel. In der Gesamtwertung führt vor der letzten Etappe am Sonntag über 169 km mit Start und Ziel in Guilin der Italiener Gianni Moscon vom Team Sky, bester Deutscher ist Sütterlin auf Platz 25.

Mit Vorsprung ins Ziel: Bennett feiert dritten Etappenerfolg

Guangxi-Rundfahrt
Ackermann verpasst zweiten Tagessieg knapp
18/10/2018 AM 10:17
Algarve-Rundfahrt
Ackermann im Sprint ohne Chance: Bennett setzt Siegesserie fort
GESTERN AM 17:56