Getty Images

Mit Video | Schachmann überzeugt bei Bergetappe

Mit Video | Schachmann überzeugt bei Bergetappe
Von SID

14/05/2019 um 10:28Aktualisiert 14/05/2019 um 11:01

Maximilian Schachmann hat seine gute Form bei der ersten schweren Bergetappe der 14. Kalifornien-Rundfahrt unterstrichen. Der 25-Jährige vom Team Bora-hansgrohe belegte nach 194,5 km von Rancho Cordova nach South Lake Tahoe über mehr als 4800 Höhenmeter den fünften Platz. Schachmanns Rückstand auf den dänischen Tagessieger Kasper Asgreen (Deceuninck-Quick Step) betrug 16 Sekunden.

Schachmann sagte:

"Im Finale haben mir etwas die Beine gefehlt. Ich habe es versucht und mein Bestes gegeben aber es hat für einen Sieg nicht gereicht. Aber es war ein solider Tag."

Die dritte Etappe führt am Dienstag über 207km von Stockton nach Morgan Hill. Die Kalifornien-Rundfahrt endet am Samstag in Pasadena vor den Toren der Millionenmetropole Los Angeles.

Video - Fight an der Rampe: Das Finale der 2. Etappe in Kalifornien

01:45
0
0