Er erlitt Ende April beim Frühjahrsklassiker in Belgien einen Schulterblattbruch, zwei Rippenbrüche und eine Lungenverletzung.
Es tatsächlich bis zur Tour de France (ab 1. Juli) zu schaffen, wird ein Wettlauf mit der Zeit. "Die kommenden Untersuchungen werden über den Rest der Saison entscheiden", schrieb Alaphilippe. Er sei "super motiviert", gerade genieße er jedoch die Zeit mit seiner Familie.
Alaphilippe hatte 2018 bei der Tour das Bergtrikot gewonnen, 2019 war der Allrounder Fünfter geworden.
Giro d'Italia
Van der Poel erobert das erste Rosa Trikot
UPDATE 06/05/2022 UM 15:27 UHR
In den vergangenen vier Jahren hat er bei der Frankreich-Rundfahrt, die in dieser Saison in Kopenhagen startet, mindestens eine Etappe gewonnen.
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Déjà-vus für van der Poel und Ewan
(SID)

Highlights der 1. Etappe: Kämna attackiert, van der Poel holt Rosa

Giro d'Italia
Der Giro d'Italia live im TV, im Livestream und Liveticker
UPDATE 05/05/2022 UM 12:05 UHR
Radsport
Comeback nach Sieg jäh gestoppt: Neuer Rückschlag für Alaphilippe
UPDATE 25/07/2022 UM 13:42 UHR