Getty Images

Oman-Rundfahrt nach Tod des Sultans abgesagt

Oman-Rundfahrt nach Tod des Sultans abgesagt
Von Eurosport

22/01/2020 um 12:09Aktualisiert 22/01/2020 um 12:41

Wegen einer 40-tägigen Staatstrauer im Oman nach dem Tod von Sultan Kabus bin Said findet die für Februar geplante Rundfahrt der Radprofis durch das arabische Land nicht statt. Das bestätigte der Veranstalter ASO dem SID am Mittwoch auf Nachfrage. Sultan Kabus war in der vorvergangenen Woche nach fast 50-jähriger Regentschaft im Alter von 79 Jahren gestorben.

Bis zum 21. Februar ist landesweit Trauer für die Bevölkerung angeordnet.

Neben dem Radrennen sind auch mehrere Konzerte von der Einschränkung des öffentlichen Lebens in dem Sultanat betroffen.

(SID)

Video - "Das war schon krass": Buchmann über seine Saison und die hohen Ziele für 2020

04:31