Zuvor hatte Nizzas Bürgermeister Christian Estrosi bereits an die ASO appelliert, das Rennen diesmal nicht in seiner Stadt enden zu lassen, wo sich die Bürgerinnen und Bürger wegen wieder steigender Coronazahlen zuletzt mit harten Restriktionen konfrontiert sahen.
Estrosi plant, dass am Wochenende die Einschränkungen etwas gelockert werden. "Ich möchte die Promenade des Anglais für Fußgänger und Radfahrer öffnen und die Zeit im Freien für körperliche Aktivitäten von eine auf drei Stunden verlängern", kündigte er an.
Derzeit laufen Gespräche zwischen der ASO und verschiedenen Regierungsstellen über die vorletzte und letzte Etappe von Paris-Nizza, die um die Hafenstadt am Mittelmeer ausgetragen werden.
Paris - Nizza
Bittere Diagnose für Martin nach Sturz-Aus bei Paris-Nizza
11/03/2021 AM 22:25
Das könnte Dich auch interessieren: Demonstration der Stärke: Roglic verteidigt Gelb mit Etappensieg
(radsport-news.com)

Van der Poel lässt die Muskeln spielen: Die Highlights der 3. Etappe

Paris - Nizza
Schachmann wehrt sich: "Roglic war in keinster Weise sauer"
15/03/2021 AM 12:44
Paris - Nizza
Schachmann stark wie nie: Darum ist dieser Sieg erst der Anfang
14/03/2021 AM 23:11