Als bester Bora-Fahrer belegte der Österreicher Patrick Konrad Rang zehn, Topsprinter Pascal Ackermann (Kandel) kam lediglich auf Platz 117 unter 128 Fahrern.
Mit Bora-hansgrohe und Israel Start-Up Nation nutzen lediglich zwei World-Tour-Teams das unterklassige Rennen als ersten Formtest nach der Corona-Zwangspause, einige andere Topmannschaften hatten wegen der negativen Entwicklung der Corona-Pandemie in Rumänien ihren Start kurzfristig abgesagt.
Die Rundfahrt rund um die Stadt Sibiu läuft noch bis Sonntag. Der Pfälzer Ackermann sollte vor allem am Schlusstag gute Chancen auf einen Etappensieg haben, auf den hügeligen Teilstücken am Freitag und Samstag scheinen die Chancen eher gering.
GP de Québec
"Zu viele offene Fragen": Grand Prix Cycliste in Kanada abgesagt
23/07/2020 AM 16:53
Das Event wird wegen der Coronakrise ohne Zuschauer ausgetragen, Fahrer und sonstige Teammitglieder leben vor Ort in einer abgeschotteten Blase.
Das könnte Dich auch interessieren: "Zu viele offene Fragen": Grand Prix Cycliste in Kanada abgesagt
(SID)

Vor fünf Jahren: Geschkes Tour-Triumph in den Alpen

Algarve-Rundfahrt
Ackermann im Sprint ohne Chance: Bennett setzt Siegesserie fort
VOR 5 STUNDEN
Algarve-Rundfahrt
Ackermann macht sich Druck: "Wird Zeit für einen Sieg"
VOR 9 STUNDEN