Superstar Mathieu van der Poel gewann die 2. Etappe und trug danach sechs Tage das Gelbe Trikot, Tim Merlier entschied das dritte Teilstück für sich.
Arkéa - Samsic wird vom zweimaligen Tour-Zweiten Nairo Quintana angeführt, TotalEnergies tritt mit dem neuen Zugpferd Peter Sagan an.
B&B Hotels - KTM baut auf Routinier Pierre Rolland, der 2011 und 2012 je eine Etappe gewinnen konnte.
Tour de France
Tour de France 2022: Alle 21 Etappen, Profile und Bergwertungen
UPDATE 14/06/2022 UM 13:12 UHR
Dagegen erfüllten sich die Hoffnungen des norwegischen Uno-X-Teams nicht, das acht Dänen im Aufgebot hat und angesichts des diesjährigen Grand Départs in Kopenhagen auf eine Wildcard spekulierte. "Wir respektieren diese Entscheidung voll und ganz und sind dankbar für all die großartigen Einladungen in dieser Saison. Wir kämpfen weiter. Unser Kader wird bald bei vielen Grand Tours zu sehen sein", kommentierte Jens Haugland, der Vorstandsvorsitzende von Uno-X, die Nachricht.

Die 22 Teams der Tour de France 2022:

AG2R Citroën (FRA), Alpecin-Fenix (BEL), Arkea-Samsic (FRA), Astana (KAZ), Bahrain (BAH), BikeExchange (AUS), Bora-hansgrohe (GER), Cofidis (FRA)
DSM (NED), Education First (USA), Groupama-FDJ (FRA), Ineos (GBR), Intermarche (BEL), Israel Start-Up Nation (ISR), Jumbo-Visma (NED), Lotto (BEL)
Movistar (ESP), Quick-Step (BEL), Trek (USA), UAE (UAE), B&B Hotels (FRA), TotalEnergies (FRA)
Das könnte Dich auch interessieren: Tour de France 2022 ohne Cavendish - wackelt der Rekord?
Direkt zu radsport-news.com

Tour de France 2022: Der komplette Kurs mit allen 21 Etappen

Tour de France
"Erste Woche wenig spaßig": Buchmann wegen Tour 2022 zwiegespalten
UPDATE 15/10/2021 UM 20:36 UHR
Tour de France
"Das wird ein echter Spaß!" Die Fallen der Tour 2022 unter der Lupe
UPDATE 14/10/2021 UM 18:54 UHR