Wenn man mit zwei Kapitänen antritt, müssen beide bereit sein, sich für den jeweils anderen aufzuopfern. Man kann ja in die Situation kommen, dass der eine vorne ist und der andere nicht, wie das diesmal bei Movistar passierte als Enric Mas vorne war und der vermeintlich stärkere Miguel Ángel López hinten.
López hätte sich sagen müssen, jetzt ist mein Freund und Mannschaftskamerad vorne und ich muss nun hier die Sache zu Ende bringen.
Movistar war ja schon reduziert! Sie waren nur noch zu fünft, darunter zwei Kapitäne. Ihre drei Helfer fuhren sich die Seele aus dem Leib, um das Ergebnis zu halten, denn Mas (Platz 2) und López (3.) standen ja auf einem Podiumsplatz.
Vuelta a España
Roglic rast mit Zeitfahr-Sieg zum dritten Vuelta-Triumph in Folge
05/09/2021 AM 18:29
Es ist schon rücksichtslos und in Teilen auch unverschämt, zu sagen, jetzt will ich nicht mehr, jetzt gehe ich nach Hause. Diese Drei hatten ja ihre eigenen Chancen für ihre Kapitäne aufgegeben.
Auch interessant: Movistar-Teamchef im Kreuzfeuer: López-Aufgabe wirft Fragen auf

Vuelta a España: López mit Kurzschlussreaktion

Was ist denn jetzt im nächsten Rennen? Fragen sie dann, heute scheint die Sonne, fährst du durch und sollen wir dir helfen, oder steigst du wieder aus. Oder, heute regnet es, willst du weiterfahren?
Ich denke, das war eine Kurzschlussreaktion von López. Er war ja immer noch auf einem respektablen 6. Rang. Das ist doch kein schlechtes Ergebnis in einer Grand Tour.
Diese Aktion hilft ja auch nicht, Vertrauen innerhalb der Mannschaft oder Teamgeist aufzubauen. Ich denke tatsächlich, dass ich es schwer finde, eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen ihm, den Fahrern und dem Team zu ermöglichen.
Auf der anderen Seite ist es das Team Movistar, da hatten wir uns schon öfter gefragt, ob sie sich sicher sind, dass sie alle das gleiche Trikot anhaben. Ich glaube, die Mannschaft sollte mal in sich gehen und sagen, wir hatten schon öfter solche Dispute, vielleicht sollten wir an unserer Taktik mal etwas ändern!
Das könnte Dich auch interessieren: Movistar-Teamchef reagiert auf López: "Nicht korrekt verhalten"
(Radsport-News)

Roglic verhindert Cort Nielsens nächsten Coup: Highlights der 21. Etappe

Radsport
"Spaßfaktor verloren": Dan Martin verkündet Karriereende
05/09/2021 AM 17:52
Vuelta a España
Aufgabe statt Vuelta-Podest: 20. Etappe wird für López zum Desaster
04/09/2021 AM 20:12