"Nicht mehr so direkt setzen und eisig schnell präparieren", sagte Felix Neureuther.
Denn die "Kurvenkräfte sind so hoch, dass es der Körper einfach nicht mehr schafft, wenn nur eine Kleinigkeit nicht nach Plan läuft", erklärte der Garmisch-Partenkirchener: "Dann reißen Bänder, es gibt kapitale Stürze. Dem muss man entgegenwirken, und das geht nur über die Geschwindigkeit."
Das könnte Dich auch interessieren: Kryenbühl nach Streif-Sturz: Krankenschwester total aufgeregt
Garmisch-Partenkirchen
Dreßen für Garmisch-Rennen nominiert - Abfahrtstraining abgesagt
03/02/2021 AM 09:18
(SID)

Vierter Sieg in Folge: Gut-Behrami dominiert im Super-G

Ski-WM
Voller Angriff: So sieht das WM-Programm von Shiffrin aus
02/02/2021 AM 19:17
Chamonix
Österreichischer Trainer wettert nach Slalom: "Hat das Rennen verfälscht"
01/02/2021 AM 21:57