Mit diesen fünf Olympiasiegen überholt die Schweiz damit Frankreich und Dauerrivale Österreich, die bei den Winterspielen 1968 und 2006 jeweils vier Goldmedaillen bei den Alpin-Rennen holen konnten. Die Eidgenossen haben jetzt im Team-Event am Samstag sogar die Chance, diesen Rekord noch auszubauen.
Allerdings ist die Schweiz im ewigen Medaillenspiegel noch ein gutes Stück weg von den Österreichern. Letztere holten bis heute insgesamt 39 Mal Gold. Die Schweizer liegen mit 27 Mal Gold auf Rang zwei.
Auch bei der Gesamtzahl an Medaillen bei einer Austragung liegt Österreich weiter klar vorn: 14 Medaillen sammelte das ÖSV-Team insgesamt in Turin 2006.
Olympia Peking
Der Medaillenspiegel von Peking: Deutschland auf Platz zwei
20/02/2022 AM 08:23
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Der Medaillenspiegel von Peking

Shiffrin wirft Gold weg: Nächstes Aus für US-Star im Kombi-Slalom

Olympia - Ski Alpin
"Haben noch eine Mission": Alpin-Team glaubt an letzte Medaillenchance
17/02/2022 AM 12:57
Olympia - Ski Alpin
"Komplett verunsichert": Experten entsetzt über Shiffrin-Desaster
17/02/2022 AM 08:34