Hinter der mit der Nummer eins gestarteten Liensberger und Vlhova folgen mit bereits großen Rückständen die Olympia-Zweite Wendy Holdener (+1,24 Sekunden) und die große Favoritin Mikaela Shiffin (+1,30): Die Amerikanerin hatte bei den vergangenen vier WM-Slaloms jeweils Gold gewonnen.
Auf einen guten siebten Rang im Zwischenklassement fuhr Lena Dürr. Allerdings beträgt ihr Rückstand auf das Podest bereits 0,72 Sekunden. "Es hat echt Spaß gemacht", sagte sie im ZDF, "der Zeitrückstand ist schon recht hoch, aber die Platzierung ist in Ordnung."
Andrea Filser (+3,24) lag in Zwischenergebnis auf Rang 27. Die 17-Jährige Emma Aicher (+4,20) ist zunächst 33.
Ski-WM
DSV-Asse überzeugen bei Ski-WM- doch es bleiben Baustellen
22/02/2021 AM 15:22
Das könnte Dich auch interessieren:Morddrohungen gegen Renndirektor schocken Ski-Welt
(SID)

Mit "lockerem" Lauf: Dürr bringt sich in gute Ausgangsposition

Von der WM-Piste abgeworfen: Huber rauscht im Slalom in die Bande

Der Lauf zu Gold: Hier sichert sich Gut-Behrami den Titel im Riesenslalom

Ski-WM
Slalom-Altstar wütet gegen Ski-Stars: "Habt ihr Angst?"
22/02/2021 AM 10:15
Ski-WM
Trotz Fehlern: Straßer kämpft sich im WM-Slalom noch in die Top 15
21/02/2021 AM 14:15