Am Mittwochmorgen bestätigte der Weltverband FIS zwei weitere positive Tests bei Mitgliedern der italienischen Delegation, die allerdings keinen Zugang zu den Wettkampfstätten hatten.
Bislang sind rund 15.000 Tests im Umfeld der WM vorgenommen worden, rund zehn davon fielen positiv aus. Einziger namentlich bestätigter Coronafall ist jener von Norwegens Skisprungstar Halvor Egner Granerud.
Das könnte Dich auch interessieren: Alexander Bolschunow: So tickt der "Bad Boy" des Langlaufs
WM
Carl schwitzt, um zu sparen: "Zerschneide keinen sauteuren Anzug"
03/03/2021 AM 09:50
(SID)

"Das Strahlen ist zurück": Althaus mit starker Quali am Schattenberg

WM
Johaugs furchterregende Dominanz: Bundestrainer fordert Konsequenzen
02/03/2021 AM 15:28
WM
Althaus erfüllt sich den Traum von der Großschanze: "Einfach Wahnsinn"
02/03/2021 AM 13:56