Dadurch hatte sie eine bessere Ausgangsposition vergeben. Bei der Tour de Ski war Hennig zuletzt ebenfalls über 10 km Klassik als Dritte erstmals aufs Podium gelaufen.

Beide Rennen in Nove Mesto gewann überlegen Norwegens Topstar Therese Johaug, deren Bilanz in den elf Distanzwettbewerben der Saison nun bei neun Siegen, einem zweiten und einem vierten Platz liegt.

Dresden
Damen solide, Herren enttäuschend: Gemischte Gefühle im DSV-Lager in Dresden
11/01/2020 AM 15:45

Die Intervall-Rennen am Samstag hatten einen kuriosen Verlauf genommen. Wegen mangelnden Schnees hatten die Organisatoren kurzfristig zunächst eine 1,25-km-Runde und dann eine über 3,75 km laufen lassen. Das verwirrte zahlreiche Starter derart, dass sie falsch abbogen. Disqualifiziert wurden Norwegens Weltmeister Emil Iversen und DSV-Läufer Thomas Wick, bei den Frauen kamen unter anderem Schwedens Olympiasiegerin Charlotte Kalla sowie die Deutschen Victoria Carl und Antonia Fräbel mit Verwarnungen davon.

Das könnte Dich auch interessieren: Kein Podium für DSV-Damen: Nur Herrmann überzeugt zum Abschluss in Ruhpolding

(SID)

Hennig im heißen Kampf um Weltcup-Sieg bei Tour de Ski in Val di Fiemme

Oslo
Mit Video | Überragende Aufholjagd auf Johaug: Karlsson gelingt Sensation am Holmenkollen
07/03/2020 AM 12:49
Lahti
Damen und Herren in Podiumsnähe: Deutsche Staffeln überzeugen in Lahti
01/03/2020 AM 12:58