Tande war am 25. März im Probedurchgang vor dem Skiflug-Weltcup im slowenischen Planica schwer gestürzt.
Er musste per Intubation mechanisch beatmet werden, erlitt einen Schlüsselbeinbruch sowie eine leichte Verletzung der Lunge und wurde in ein künstliches Koma versetzt.
"Wir sind absolut sicher, dass Daniel sich auf den Tag freut, an dem die Mediziner nicht mehr seinen Alltag beeinflussen", sagte der norwegische Sportchef Clas Brede Braathen.
Planica
Enttäuschung im Weltcup: ÖSV-Springer historisch schlecht
29/03/2021 AM 20:04
Das könnte Dich auch interessieren: Probleme in Harrachov: FIS vergibt Skiflug-WM 2024 neu
(SID)

Sturz-Drama um Tande in Planica: Die Chronologie der Ereignisse

Skispringen
Schuster lobt furiose DSV-Adler - aber eine Gefahr droht
29/03/2021 AM 13:38
Planica
Pointner exklusiv: So passieren die häufigsten Fehler beim Skifliegen
26/03/2021 AM 14:36