Die 35-Jährige selbst versuchte die Situation nach der Partie zu erklären: "Mir wurde gesagt, dass es während der Corona-Pandemie keinen Handschlag oder etwas Ähnliches gibt. Mein Kopf hat geglüht, ich bin direkt zum Tisch gegangen und das war es dann auch schon."
Medienberichten zufolge trennten sich die beiden 2008 nach einer dreijährigen Beziehung aufgrund eines Streits um den Unterhalt für ihre gemeinsame Tochter (heute 14 Jahre alt).
Doch das Verhältnis des ehemaligen Paares scheint auch nach dreizehn Jahren noch sehr angespannt zu sein. Nur wenige Monate zuvor wurde Evans, die damals für "BBC" bei der Snooker-Weltmeisterschaft arbeitete, aufgefordert, das Fernsehstudio zu verlassen, nachdem sich Allen beschwert hatte, dass ihre Anwesenheit eine Ablenkung für ihn sei und er nicht wolle, dass sie sich im Fernsehstudio aufhält, wo sich ein Übungstisch befand. Daraufhin soll sie für zehn Minuten den Raum verlassen haben.
British Open
British Open seit 1985: Verrückte Geschichten beim Who is Who des Snookersports
UPDATE 15/08/2021 UM 14:04 UHR
Evans, 12-fache Weltmeisterin bei den Frauen, hat sich in dieser Saison eine Zweijahreskarte für die Tour verdient und ist damit bis heute die erfolgreichste Snookerspielerin. Die British Open waren das zweite Turnier von Evans auf der Profitour, nachdem sie zuvor in der Championship League gespielt hat.

Allen bietet Ex-Partnerin Evans Handschlag an - doch die lehnt ab

Angespanntes Verhältnis zwischen Evans und Allen

"Ich bin absolut enttäuscht, aber gleichzeitig auch stolz. Hoffentlich fangen mehr Frauen an, Snooker zu spielen und erkennen, dass sie es auch können", so die 35-Jährige nach ihrer Niederlage. Sie fügte allerdings noch hinzu: "Spitzenspieler tun, was sie tun, und das muss man respektieren."
Evans wurde bei den British Open von einem parteiischen Publikum angefeuert. Nach dem Spiel schilderte Allen, wie er die Situation empfand: "Es war furchtbar und ich würde es nicht noch einmal tun wollen."
Trotz der angespannten Situation stellte Allen klar: "Das ist alles, was es für mich war, ein Snooker-Match. Ein Sieg in der ersten Runde der British Open und jetzt ich mache weiter."
Das könnte Dich auch interessieren: Higgins gewinnt mit Maximum, Evans scheitert knapp

Knaller zum British-Open-Auftakt: Higgins haut Maximum Break raus

Championship League
Sympathie-Träger als Sieger: David Gilbert holt seinen ersten Titel
UPDATE 14/08/2021 UM 14:15 UHR
Snooker
Wichtigste Infos zu den British Open: Rückkehr eines Klassikers
UPDATE 10/08/2021 UM 13:29 UHR