Zwei Centuries von jeweils 124 Punkten spielte Trump im Duell mit Akani. Der Thailänder hatte dank einer 75 auf 1:2 verkürzt. Auch im letzten Frame hatte der Akani Chancen, aber nach einer verschossenen langen Roten beendete Trump mit einer 55 die Partie.
Als erster Spieler hatte Kyren Wilson mit einem 4:0 über Fan Zhengyi die dritte Runde in Milton Keynes erreicht. Im ersten Frame unterlief Fan ein kurioses Foul. Der Spielball war press an Braun liegen geblieben. Schiedsrichter Andy Yates forderte ihn auf, die Farbe zu benennen. Doch Fan spielte einfach von Braun weg und beging damit ein Sieben-Punkte-Foul. Daraus wurde eine Chance für Wilson, aus der er eine 105 machte.

Nur Judd Trump steht vor ihm: Warrior Wilson spielt tolles Century

Gibraltar Open
Überraschung durch Lei: 17-jähriger Chinese kegelt Robertson raus
03/03/2021 AM 21:47
Der Warrior dominierte auch den zweiten Frame, doch danach sollte ihm nur noch ein 20er-Break gelingen. Fan nutzte aufgrund seines nervösen und verunsicherten Spiels seine Chancen nicht. Das führte bei Wilson dazu, dass er die Konzentration verlor. Er trifft nun auf Matthew Selt, der in der ersten Runde Stephen Hendry bei dessen Comeback geschlagen hatte. Selt setzte sich mit 4:3 gegen Barry Hawkins durch.
Vier Frames in Folge gewann Mark Selby bei seinem 4:2 über Ken Doherty. Selby war schwach gestartet und mit 0:2 in Rückstand geraten. Dank seines Matchplays erkämpfte er sich aber den Ausgleich. Danach drehte er dann auf und machte mit Breaks von 130 und 124 Punkten den Sieg perfekt.

Starker Ball: Doherty glänzt mit langem Einsteiger gegen Selby

Alexander Ursenbacher besiegte in der zweiten Runde Zhou Yuelong mit 4:1. Zhou hatte dank einer 66 den ersten Frame gewonnen und legte auch im zweiten Durchgang eine 63 vor, doch der Schweizer schaffte auf Schwarz den Ausgleich. Danach stürmte Ursenbacher mit Breaks von 93 und 74 Punkten in Führung und ließ sich auch im fünften Frame den Sieg nicht mehr nehmen. Jack Lisowski setzte sich ebenfalls klar mit 4:1 gegen Jak Jones durch.
Als einer der letzten Spieler hatte Mark Allen mit einem 4:0 über Jamie Curtis-Barrett die zweite Runde; Curtis-Barrett nutzte dabei die Fehler des Nordiren nicht. Iulian Boiko hat sein erstes Match auf der Profitour gewonnen. Der 15-Jährige aus der Ukraine erreichte die zweite Runde durch ein hart erkämpftes 4:3 über Fergal O’Brien. Luca Brecel spielte bei seinem 4:1 über Mark King zwei Centuries.

"Der Jack-Lisowski-Unterstützungsklub": Jackpot im Glück

Das könnte Dich auch interessieren: Hendry hat Blut geleckt: "Will 800 Centuries und ins Crucible"

Die Nummer eins der Welt bei der Arbeit: Trump glänzt mit Century

Gibraltar Open
Trotz Niederlage: Hendry-Comeback war kein Fehlschlag
03/03/2021 AM 10:02
Gibraltar Open
Gibraltar Open 2021: Der Spiel- und Sendeplan
28/02/2021 AM 16:16