Barry Hawkins spielte bei seinem 4:1 über Gary Wilson zwei Centuries. Sein nächster Gegner ist Mark King. Der Fürth-Champion von 2005 setzte sich gegen den englischen Junioren-Meister Ryan Davies mit 4:1 durch.
Luca Brecel schaffte bei seinem 4:1 über Ken Doherty ebenfalls ein Century. Gegner des Belgiers im Viertelfinale wird Ricky Walden sein. Der distanzierte den erst 13-jährigen Ukrainer Iulian Boiko mit 4:0. Boiko hatte sich die Teilnahme am Paul Hunter Classic durch ein 3:2 am Tag zuvor im Endspiel des Qualifikationsturnieres gegen Barry Pinches gesichert.
Außerdem treffen am Sonntag im Viertelfinale Dave Gilbert und Joe Perry aufeinander. Berlin-Finalist Gilbert hatte Michael Holt mit 4:1 heimgeschickt. Perry hat das Ticket für die Runde der letzten acht durch ein 4:0 über den jungen Belgier Ben Mertens gelöst.
Paul Hunter Classic
Paul Hunter: Plan B, ein warmes Lächeln und ein Sieger in der Niederlage
14/04/2020 AM 14:37

Pink für das Century: Trump räumt ab im Finale von China

Paul Hunter Classic
Hawkins entthront Wilson beim Paul Hunter Classic
25/08/2019 AM 19:50
Snooker
"Durfte ihm ein Guinness holen": O'Sullivan verrät seine Idole
14/05/2021 AM 19:01