Schon am ersten Tag der Snooker-WM waren einige Zuschauer im Crucible Theatre zugelassen. Aufgrund steigender Corona-Infektionsraten wurden die Maßnahmen in Großbritannien jedoch wieder verschärft, sodass die Weltmeisterschaft ab dem zweiten Tag wieder vor leerer Kulisse ausgetragen wurde.

Die britische Regierung teilte am späten Donnerstagabend mit, dass am Samstag und Sonntag etwa 300 Zuschauer in das Crucible Theatre von Sheffield Einlass erhalten werden. Die Zuschauer müssen im Umfeld des Austragungsorts Masken tragen, auf ihrem Platz während der Finalpartie dürfen sie diese aber abnehmen.

Snooker-WM
McGill begeistert auch im Halbfinale - O'Sullivan mit knappem Vorsprung
13/08/2020 AM 04:30

O'Sullivan und Selby im WM-Halbfinale

Wer ab Samstag vor Fans spielen darf, steht noch nicht fest. In den beiden Halbfinals stehen sich Ronnie O'Sullivan und Mark Selby sowie Kyren Wilson und Anthony McGill gegenüber. Die Entscheidungen um den Finaleinzug fallen am Freitag (ab 11 Uhr live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player). Auch das Finale zeigt Eurosport live.

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Selby und Wilson drehen Halbfinal-Matches am zweiten Tag

(mit SID)

Monsterfluke über vier Banden: O'Sullivan im Glück

Snooker-WM
"Sie sind so schlecht!" Warum O'Sullivan mit seiner Kritik nur bedingt Recht hat
12/08/2020 AM 11:15
Snooker-WM
Wilson entthront Trump - O'Sullivan mit Respotted Black zum Sieg
11/08/2020 AM 22:02