Der amtierende Masters-Champion Yan und der ehemalige Germans-Masters-Gewinner Gould kehrten beim Stand von 4:4 nach den ersten acht gespielten Frames am Samstag zurück an den Tisch. Die ersten beiden Durchgänge in der zweiten Session teilten sich die beiden Kontrahenten.
Doch im Anschluss drehte Yan auf. Mit einer blitzsauberen Total Clearance von 130 Punkten schnappte sich der "Chinese Tiger" den elften Frame und legte mit einem weiteren Century Break von 116 Punkten nach.

Blitzsauber: Yan glänzt mit Total Clearance gegen Gould

Snooker-WM
Trump sieht O'Sullivan auch noch mit 60 Jahren in der Weltspitze
18/04/2021 AM 10:23
Nach dem Midsession Interval antwortete Yan dann im 13. Durchgang mit einer 70 auf ein 50er-Break von Gould. Die Vorentscheidung fiel im 14. Frame, als Yan schon Snooker benötigte, die Foulpunkte holte und den Frame noch auf Schwarz gewann.
Mit dem vierten Frame in Folge schraubte der Chinese den Spielstand auf 9:5. Dabei lochte der 21-Jährige unter anderem ein spektakuläres Double auf Rot über den ganzen Tisch. Gould verkürzte zwar im Anschluss nach einem umkämpften Durchgang, doch Yan machte mit einer 67 den 10:6-Erfolg perfekt.

Fluke oder Absicht? Yan locht Rot per Double über den ganzen Tisch

In der zweiten Runde trifft Yan auf den Sieger der Partie zwischen Shaun Murphy und Mark Davis.

Snooker-WM: Enges Duell zwischen McGill und Walden

Zwischen Anthony McGill und Ricky Walden ist nach der ersten Session beim Stand von 5:4 für McGill noch alles offen.
Der Schotte nutzte zu Beginn seiner Chancen besser als Walden und sicherte sich die ersten beiden Frames. Doch der 38-jährige Engländer glich mit zwei Centuries von 112 und 105 Punkten zur Pause zum 2:2 aus.
Auch nach dem Interval blieb die Partie ausgeglichen. Walden holte sich den fünften Durchgang, McGill mit Breaks von 119 und 88 die Frames sechs und sieben. Mit einer 53 glich Walden zum 4:4 aus.
Im neunten Durchgang vergaben beiden Spieler mehrere Chancen. Letztendlich schnappte sich Vorjahres-Halbfinalist McGill den Frame. Insgesamt machte der "Glasgow Gladiator" acht Punkte (498 zu 490) mehr in der ersten Session.
Die Entscheidung in diesem Duell fällt am Montagabend. Der Sieger bekommt es in der zweiten Runde mit Titelverteidiger Ronnie O'Sullivan zu tun.

"Cooler geht es nicht": Walden zeigt ganz feines Händchen

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Centuries in Folge: O’Sullivan zieht sicher ins Achtelfinale ein

"Boah": O'Sullivan packt Wahnsinnsball von der Bande aus

Snooker-WM
Snooker-WM: Termine, Ergebnisse, Spiel- und Sendeplan
14/04/2021 AM 12:23
Snooker-WM
Weltmeisterschaft 2021: Alle Infos rund um den Crucible-Marathon
13/04/2021 AM 14:52