Auch O'Sullivan hatte sich im Halbfinale viele Fehler erlaubt. Er profitierte aber von einer sehr nervösen Leistung von Bingham, der weit unter dem Niveau blieb, das er am Tag zuvor bei seinem 5:1 über Stephen Maguire gezeigt hatte.
Ähnlich wie im ersten Halbfinale gab auch am Samstag die größere Konstanz den Ausschlag: O'Sullivan schaffte fünf Breaks von mehr als 50 Punkten, Bingham gelang das nur ein einziges Mal.
Dabei hatte Bingham noch den ersten Frame gewonnen, obwohl O'Sullivan den benötigten Snooker geschafft hatte.
World Grand Prix
Robertson schlägt Yan Bingtao - Selby wartet im Halbfinale
UPDATE 16/12/2021 UM 22:54 UHR
Doch Sicherheit vermittelte das dem Weltmeister von 2015 nicht. Eine Vielzahl von Chancen ließ er ungenutzt und brachte seinen Gegner immer wieder mit Fehlern ins Spiel.

"Was für ein Drama!" O'Sullivan zieht ins Finale ein

Bingham verschießt Schwarz

Dank Breaks von 62 und 51 Punkten holte sich O'Sullivan die Führung und baute diese zur Pause auf Pink auf 3:1 aus.
Als er nach der Pause dank einer 77, seinem höchsten Break im Match, erhöhte und dann auch den sechsten Frame zum 5:1 dominierte, war die Vorentscheidung gefallen.
Zwar deutete Bingham mit einer 78 zum 2:5 an, was für ihn hätte möglich sein können, aber im achten Frame schlichen sich wieder die alten Fehler ein. Er kämpfte sich von 35:64 auf 58:64 zurück, um dann aber Schwarz zu verschießen.

"Er zieht weiter davon!" O'Sullivan holt fünften Frame in Folge

O'Sullivan spielt um 38. Turniersieg

O'Sullivan bestreitet damit am Sonntag gegen Neil Robertson, der in seinem Halbfinale überzeugte, sein erstes Saison-Finale.
In der Vorsaison hatte er fünf Endspiele erreicht, aber kein einziges davon gewonnen.
O'Sullivan kann am Sonntag sein 38. Ranglisten-Turnier gewinnen und damit die Zahl seiner Rekordsiege ausbauen, während Robertson seinen 22. Triumph vor Augen hat.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Robertson zieht gegen Weltmeister Selby ins Finale ein

Sieht man auch nicht alle Tage: Baby stört O'Sullivan

World Grand Prix
Higgins-Bezwinger schaltet auch Trump aus - Selby im Viertelfinale
UPDATE 16/12/2021 UM 00:21 UHR
Snooker
O'Sullivan gibt Einblicke: "Schlimmster Alptraum wurde wahr"
UPDATE GESTERN UM 14:13 UHR