Preisgeld

Sieger: 150.000,00 £ (174.000,00 €)
English Open
Bestenfalls halbleer: Die dunklen Seiten eines vermeintlichen Spaßvogels
21/10/2019 AM 14:49
unterlegener Finalist: 75.000,00 £ (87.000,00 €)
Halbfinale: 32.500,00 £ (37.700,00 €)
Viertelfinale: 20.000,00 £ (23.200,00 €)
Achtelfinale: 13.500,00 £ (15.660,00 €)
letzte 32: 8.000,00 £ (9.280,00 €)
letzte 64: 5.000,00 £ (5.800,00 €)
Höchstes Break: 6.000,00 £ (6.960,00 €)
Preisgeld gesamt: 772.000,00 £ (895.520,00 €)

Distanzen

Bis zum Viertelfinale einschließlich: best of 9 Frames
Halbfinale: best of 11 Frames
Finale: best of 19 Frames (9 + max. 10 Frames)

History

2010 (Glasgow): Neil Robertson - Ronnie O’Sullivan 5:1
2012 (Haikou): Mark Allen - Stephen Lee 10:1
2013 (Haikou): Mark Allen - Matthew Stevens 10:4
2014 (Haikou): Shaun Murphy - Mark Selby 10:6
2016 (Yushan): Ali Carter - Joe Perry 10:8
2017 (Yushan): Ding Junhui - Kyren Wilson 10:3
2018 (Yushan): Mark Williams - David Gilbert 10:9
Maximum Breaks
2010: Ronnie O’Sullivan (letzte 64 gegen Mark King)
Das könnte Dich auch interessieren: World Open 2019: Der Spiel- und Sendeplan

Da muss er selbst schmunzeln: Selby sichert sich mit Fluke den Frame

World Open
Scherz oder Drohung? Trump will beeindruckende Siegesserie fortsetzten
04/11/2019 AM 09:46
World Open
13. Ranking-Titel geholt: Judd Trump wieder einmal nicht zu stoppen
03/11/2019 AM 14:13