Seiner Konzentration tat jener Zwischenfall jedoch alles andere als gut.
Obwohl sich O'Sullivan beim Stand von 0:1 im zweiten Frame noch einmal herankämpfen konnte, machte Ford mit einem Break von 84 Punkten schließlich den Erfolg perfekt.
Bereits zuvor hatte der amtierende Weltmeister am Montag mit einem bizarren Auftritt für Aufsehen gesorgt. Im Gruppenspiel gegen Ryan Joyce (2:1) kassierte er gar einen Straf-Frame, weil er zu spät zu seinem Match erschienen war.
WST Pro Series 2021
Erst Strafe, dann Blitzsieg: Kurioser Auftritt von O'Sullivan
15/03/2021 AM 23:24
Alles in allem warf der Auftritt von "The Rocket" in Milton Keynes, der sich nach fünf Niederlagen in sieben Partien bereits in der ersten Gruppenphase verabschieden musste, doch etliche Fragen auf.

Snooker WST Pro Series: Der Weg ins Finale

Die WST Pro Series 2021 in Milton Keynes wird in mehreren Gruppenphasen absolviert. In der Vorrunde gibt es insgesamt 16 Gruppen à acht Spieler, die sich miteinander messen. Die Partien werden im Modus Best-Of-Three ausgetragen. Lediglich die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die zweite Gruppenphase.
In jener werden die verbliebenen 32 Profis wiederum in vier Gruppen mit jeweils acht Spielern aufgeteilt. Abermals kommen die beiden Besten jeder Gruppe weiter und spielen im Anschluss in einer Finalgruppe den Turniersieger aus.
Das könnte Dich auch interessieren: Tourplatz für Evans und Ng - und der erwartbare Aufschrei

#Onthisday: O'Sullivan spielt sein 1000. Century Break - mit links!

Gibraltar Open
Auf den Spuren von Davis und Hendry: Darum ist Trump so stark
08/03/2021 AM 13:56
WST Pro Series 2021
Gechillt und frei: Vorteil für Williams, O’Sullivan und Higgins
22/03/2021 AM 13:21