Basilashvili hatte vor Doha 14 seiner letzten 16 Spiele auf der ATP-Tour verloren, zuletzt hatte es für ihn vier Auftaktniederlagen in Folge gehagelt. 2020 hatte er mit einer Serie von neun Auftaktniederlagen beendet.
Bereits im Viertelfinale der mit 890.920 Dollar dotierten Katar-Open sorgte der Weltranglisten-42. aber für Aufmerksamkeit, als er Grand-Slam-Rekordchampion Federer bei dessen Rückkehr auf die Tennistour aus dem Turnier warf (3:6, 6:1, 7:5). "Maestro" Federer sagte nach der Niederlage das folgende Event in Dubai ab und zog sich ins Training zurück.
US-Open-Sieger Dominic Thiem trat in Doha an Position eins der Setzliste an, unterlag Agut allerdings im Halbfinale in einem hart umkämpften Match. Der Österreicher wird in Dubai (14. bis 20. März) das Hauptfeld erneut anführen.
Tennis
Doha als Sprungbrett für Wimbledon: Federer "auf dem richtigen Weg"
12/03/2021 AM 13:07
Das WTA-Turnier in Dubai entschied die Spanierin Garbiñe Muguruza gegen Barbora Krejcíková (Tschechien) 7:6 (8:6), 6:3 für sich.
Das könnte Dich auch interessieren: Zverev erstmals Vater: Ex-Freundin Patea bringt Tochter zur Welt
(SID)
ATP Doha
Thiem reagiert positiv auf Aus in Doha: "Ziemlich zufrieden"
12/03/2021 AM 08:00