Alexander Zverev hat beim ATP-Masters in Madrid Rafael Nadal ausgeschaltet und ist ins Halbfinale eingezogen.
Der Hamburger besiegte den spanischen Favoriten 6:4, 6:4 und feierte im vierten Anlauf seinen ersten Sandplatz-Triumph gegen den 20-maligen Grand-Slam-Sieger.
Im Kampf um das Endspiel trifft der 24-Jährige nun auf den Österreicher Dominic Thiem.
ATP Madrid
Zverev schlägt Nadal erstmals auf Sand: "Einer meiner besten Siege!"
07/05/2021 AM 15:20
Bereits die vergangenen beiden Partien gegen Nadal hatte Zverev unter dem Hallendach jeweils für sich entschieden, zuletzt 2020 beim Masters in Paris.
ATP-Masters Madrid: Ergebnisse
Das Speil im Liveticker zum Nachlesen:

17:19 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 4:6

Das war's! Alexander Zverev schlägt Rafael Nadal zum ersten Mal in seiner Karriere auf Sand und erreicht durch ein 6:4, 6:4 das Halbfinale des ATP Masters von Madrid. Der 24-Jährige verwandelt nach einer Stunde und 45 Minuten seinen ersten Matchball. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel kommt es nun zum Duell mit US-Open-Sieger Dominic Thiem. Der Österreicher bezwang John Isner mit 3:6, 6:3, 6:4.

17:15 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 4:5

Nadal wahrt die letzte Chance, hier noch einmal einen Fuß in die Tür zu bekommen. Der Mallorquiner bringt sein Spiel, angefeuert von "seinen" Fans in Madrid, durch und verkürzt auf 4:5. Aber: Wenn ihm nun kein Break gelingt, dann war es das.

17:05 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 3:5

Nadal geht 15:0 in Führung, doch Zverev bleibt cool, serviert stark und lässt beim Aufschlag nichts anbrennen. Beeindruckend, wie der Hamburger seiner Linie treu bleibt und sich von Nadal nicht aus dem Rhythmus bringen lässt.

17:03 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 3:4

Dramatisches Spiel, Zverev lässt bei 40:15 zwei Breakchancen liegen. Nadal wurstelt sich da irgendwie raus und bringt das Spiel zum 3:4 durch - auch, weil Zverev bei einer Challenge Pech hatte, da der Ball wenige Millimeter im Aus war. Kommt der Sandplatz-König noch einmal rein ins Match?

16:55 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 2:4

Zverev macht ernst, richtig ernst! Der 24-Jährige lässt seinem Break ein souveränes Aufschlagspiel folgen, Nadal ohne Chance auf das Re-Break. Wenn Zverev seiner Linie treu bleibt, dann holt er hier den ersten Sieg gegen Nadal auf Sand.

16:50 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 2:3

Nein, das ist nicht DER Nadal, den wir kennen. Wieder einfache Fehler des 34-Jährigen beim Aufschlagspiel - und dann haben wir das Break für Zverev, der nun mit 3:2 in Führung geht.

16:46 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 2:2

Ganz wichtiges Ass von Zverev. Der 24-Jährige wackelt kurz ein bisschen beim Aufschlag, Nadal ist jetzt besser drin im Returnspiel. Dennoch kommt er nicht zum Break - und eins ist klar: Je länger dieser Satz andauert, desto größer wird der Druck auf den 13-fachen French-Open-Champion.

16:43 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 1:1

Stark! Zverev geht durch die Rückhand, drischt den Winner zum Breakball ins Feld - und Nadal? Kontert mit dem Zauberstop zum Einstand. Das ist jetzt das Spiel, das hier alle sehen wollen. Klasse Sandplatz-Tennis von beiden in dieser Phase, der besten in der Partie bislang. Nadal kämpft das Service zum 2:1 durch.

16:36 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 1:1

Zverev hält dem Druck stand, zieht nach. Nadal punktet zwar, kommt aber nicht zur Breakchance.

16:32 Uhr | Nadal - Zverev 4:6, 1:0

Das Publikum pusht Nadal, und der holt sich zumindest gleich das erste Spiel im zweiten Satz. Wichtig für den Mallorquiner, dass er jetzt gleich wieder das Erfolgserlebnis hat.

16:23 Uhr | Nadal - Zverev 4:6

Wow, wie stark ist das denn! Zverev serviert bärenstark und holt sich nach 49 Minuten die Satzführung. Bemerkenswerte Statistik: Wir notieren 12:2 Winner für den Hamburger. Nadal ist (noch) weit entfernt von seiner besten Form.

16:20 Uhr | Nadal - Zverev 4:5

Ganz bitterer Doppelfehler von Nadal bei Einstand, damit Breakchance für Zverev. Und dann macht der Herausforderer den Punkt, zwingt den Sandplatz-König zu einem Fehler. 5:4 für Zverev!

16:10 Uhr | Nadal - Zverev 4:4

Hart umkämpftes achtes Spiel. Zverev muss - nach einer umstrittenen Challenge-Situation - über Einstand gehen. Und dann holte er sich zwei Punkte mit aggressiven Aufschlagspielen. "Come on", pusht sich der Weltranglisten-Sechste. Sieht wieder sehr gut aus für Zverev.

16:05 Uhr | Nadal - Zverev 4:3

Da ist das Re-Break. Zverev hellwach, der Hamburger spielt trotz der guten Aufschläge von Nadal klasse Winkel beim Return. Der Lohn: Das Spiel zum 3:4.

16:00 Uhr | Nadal - Zverev 4:2

Hoppla! Kaum gelobt, bricht Zverev erstmals beim Aufschlag ein. Zu null muss der 24-Jährige das Service abgeben - Nadal holt sich die 4:2-Führung.

15:56 Uhr | Nadal - Zverev 3:2

Nadal öffnet den Platz schön, streut die Bälle souverän und wir konstatieren: Noch ist eine Breakchance für einen der beiden Spieler nicht einmal mit dem Fernglas zu erkennen.

15:52 Uhr | Nadal - Zverev 2:2

Bärenstarkes Aufschlagspiel von Zverev, der nach dem Service sofort die Initiative sucht und Nadal damit nicht in die Ballwechsel kommen lässt. Absolut offener Beginn in diesem Viertelfinale, vielleicht sogar mit leichten Vorteilen für den Deutschen.

15:47 Uhr | Nadal - Zverev 2:1

Beide Spieler präsentieren sich sehr stabil beim Aufschlag. Nadal spielt - natürlich - mit gewohnt extremem Spin und schickt Zverev in die Ecken. Gutes Niveau hier in der Anfangsphase.

15:42 Uhr | Nadal - Zverev 1:1

Doppelfehler und dann ein Ass mit 229 km/h - das ist Alexander Zverev. Sieht gut aus, was der 24-Jährige beim ersten Aufschlagspiel anbietet. Zverev baut mächtige Druck über die Vorhand auf und hat keine Schwierigkeiten, das Spiel durchzubringen.

15:40 Uhr | Nadal - Zverev 1:0

Der fünffache Turniersieger bringt sein erstes Spiel durch, der Aufschlag kommt bei Nadal. Zverev aber deutet schon einmal an, dass er auch beim Return offensiv zu Werke gehen will heute.

15:35 Uhr | Nadal - Zverev 0:0

Das Match läuft, Rafael Nadal serviert zunächst, den ersten Punkt aber holt sich Zverev in diesem Viertelfinale.

15:30 Uhr | Nadal - Zverev

Wir dürfen uns freuen auf ein Riesenmatch. Die beiden Spieler haben das Manolo-Santana-Stadion in der Caja Mágica betreten. Gleich geht es los.

15:25 Uhr | Zverev vor "schwierigster Aufgabe"

Zverev ist völlig klar, was da in der Caja Mágica auf ihn zukommt - und dass er schon ein wenig Magie braucht, um weiterzukommen.
"Es ist die schwierigste Aufgabe im Tennis, gegen Nadal auf Sand zu spielen", so der 24-Jährige nach seinem 6:3, 7:6 (7:3)-Erfolg im Achtelfinale gegen Daniel Evans.
Zverev ist generell super in das Masters in der spanischen Hauptstadt gestartet und gab sich schon beim 6:3, 6:2 zum Auftakt gegen Kei Nishikori keine Blöße.

15:15 Uhr | Thiem zwingt Isner in die Knie

Dominic Thiem hat sich mit viel Mühe ins Halbfinale gekämpft. Der Österreicher musste gegen John Isner aber über drei Sätze gehen, ehe der 3:6, 6:3, 6:4-Erfolg unter Dach und Fach war. Eine Stunde und 55 Minuten dauerte das Match.

Bilanz spricht klare Sprache

Achtmal standen sich Nadal und Zverev bislang gegenüber. Der direkte Vergleich spricht mit 7:2 klar für den Mallorquiner, der auch die bisherigen drei Matches auf Sand gegen Deutschlands Nummer eins gewonnen hat. Und Zverev? Hat durchaus Argumente auf seiner Seite, nachdem er die beiden bis dato letzten Duelle bei den ATP Finals 2019 und dem Masters von Paris 2020 für sich entschieden hat.

Herzlich willkommen zum Liveticker

Tobias Laure begleitet für Euch den Showdown zwischen Alexander Zverev und Rafael Nadal hier im Liveticker. Los geht's nicht vor 15:00 Uhr.
Das könnte Dich auch interessieren: Kuriose Ansage von Medvedev: Tennis-Star brutal ehrlich

Gnadenlos gut: Nadal packt brachiale Vorhand-Peitsche aus

Tennis
Verheerende Zahlen: Was der Tennis-Sport aus dem Federer-Finale lernen muss
07/05/2021 AM 09:34
ATP Madrid
Kuriose Ansage von Medvedev: Tennis-Star brutal ehrlich
06/05/2021 AM 12:37