In der vergangenen Woche hatte Murray in Peking zunächst überraschend den US-Open-Halbfinalisten Matteo Berrettini und den Qualifikanten Cameron Norrie geschlagen und war erst im Viertelfinale am French-Open-Finalisten Dominic Thiem gescheitert. Durch seine starken Auftritte kletterte Murray in der Weltrangliste um 214 Plätze auf Rang 289.
Murray, der nach einer Hüft-OP monatelang ausgefallen war, hatte vor zwei Wochen im chinesischen Zhuhai seinen ersten ATP-Sieg seit 266 Tagen gefeiert.
WTA Linz
Wie Kerber: Görges findet Interimstrainer
07/10/2019 AM 10:38
(SID)
ATP Masters Schanghai
Mit Video | "Wird bessere Zeiten geben": Zverev chancenlos im Finale
13/10/2019 AM 09:58
ATP Masters Schanghai
Finale Medvedev - Zverev live im TV und im Livestream
12/10/2019 AM 14:37