Zverev erreichte durch seinen Erfolg über Kamke zum siebten Mal im diesen Jahr eine Vorschlussrunde. Gegner im Kampf um sein drittes ATP-Finale 2016 ist nun der US-Amerikaner Jack Sock. Sollte der 19-Jährige auch ihn schlagen, greift er nach dem Triumph in St. Petersburg Ende September nach seinem zweiten Karriere-Titel.
Der 33 Jahre alte Kohlschreiber spielt nun gegen Fabio Fognini um seinen dritten Final-Einzug in der laufenden Saison. In München hatte er im Endspiel gegen den Österreicher Dominic Thiem am 1. Mai den Titel gewonnen, im Juni in Stuttgart ebenfalls gegen Thiem das Finale verloren.
Einziger deutscher Sieger in der Geschichte des Moskauer Turniers (seit 1990) war bei bislang sechs Final-Teilnahmen im Jahr 1995 Carl-Uwe Steeb.
WTA Moskau
Görges verpasst Finale in Moskau
21/10/2016 AM 18:19
Dagegen ist Jan-Lennard Struff beim Turnier in Antwerpen im Viertelfinale gescheitert. Der 26-Jährige unterlag dem früheren Top-Ten-Spieler Richard Gasquet (Nr. 3) 2:6, 4:6 und verpasste damit seinen ersten Halbfinal-Einzug auf der ATP-Turnier seit September 2014 in Metz.
WTA Finals
Kerber erwischt gute Auslosung in Singapur
21/10/2016 AM 11:25
US Open
2. Runde: Zverev gibt Ramos-Viñolas eine Lehrstunde
02/09/2021 AM 22:26