In dem Interview verritet Wozniacki zudem, dass Serena Williams sie zum Weitermachen überreden wollte. Die beiden waren bei den Australian Open 2020 zusammen im Doppel angetreten. Danach soll Serena gesagt haben: "Vielleicht kommst du ja für den Rest der Saison zurück, nur damit du Doppel spielen kannst."
Das Zusammenspiel hat der US-Amerikanerin und Wozniacki, die ebenfalls in den Staaten lebt, offenbar gut gefallen: "Wir hatten eine Menge Spaß. Das war eines der lustigsten Turniere, die ich je spielte", berichtete die Australian-Open-Siegerin von 2018: "Wir haben uns gefragt, warum wir das nicht schon früher machten."
Davis Cup
Piqué bangt um Davis-Cup-Finalrunde in Madrid
11/05/2020 AM 10:06
Nach dem diesjährigen Turnier in Melbourne zog die frühere Weltranglistenerste (insgesamt 71 Wochen) - trotz der Bitte ihrer Doppelpartnerin - einen Schlussstrich.
Das könnte Dich auch interessieren: Rollentausch: Halep zeigt ihre Fußball-Skills

Vor zwei Jahren: Als Nadal den Rekord von McEnroe brach

French Open, Männer
Keine Fans in Paris? Neue Pläne bei French Open
10/05/2020 AM 07:04
Tennis
"Ich hatte was mit Nadal": Belgischer Tennis-Star mit pikanter Offenbarung
09/05/2020 AM 20:35