Imago

Sabine Lisicki fällt mit einer Fußverletzung erneut aus

Wieder Zwangspause: Lisicki im Pech
Von SID

27/03/2018 um 15:09Aktualisiert 27/03/2018 um 15:10

Die frühere Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki bleibt vom Pech verfolgt. Wie die 28-Jährige auf ihrem Instagram-Kanal bekannt gab, muss sie aufgrund einer Fußverletzung erneut mehrere Wochen pausieren. Lisicki hatte sich die Blessur beim WTA-Turnier in Miami im deutschen Qualifikations-Duell mit Andrea Petkovic (Darmstadt) zugezogen.

Erst Ende Januar war die Berlinerin nach einer geglückten Knieoperation auf die Tour zurückgekehrt.

    "Es gibt manche Dinge, die man beeinflussen kann und manche eben nicht. Leider falle ich wegen der Fußverletzung, welche ich mir in Miami zugezogen habe, ein wenig aus", schrieb Lisicki auf "Instagram": Es sei noch nicht klar, wie lange sie pausieren müssen, aber "ich habe bereits die erste schmerzhafte Behandlung hinter mich gebracht".

    2017 hatte Lisicki außerdem wegen Verletzungen am Bein und an der Schulter mehrere Monate aussetzen müssen.

    In der Weltrangliste ist die frühere Nummer zwölf inzwischen auf Position 158 abgerutscht.

    Video - Highlights: Lisicki fängt stark an und lässt stark nach

    00:37
    0
    0