Laut Informationen von "Reuters" könne es die strengeren Regeln demnach schon vor Beginn der Saison 2022 geben.
"Wir sind an einem Punkt angelangt, wo es definitiv ein großes Problem wird", wird die Quelle zitiert. "Es ist schon länger ein Problem. Aber wir gehen das jetzt sehr ernsthaft an und versuchen, es zu ändern."
Auch beim Frauen-Weltverband WTA seien Änderungen nicht ausgeschlossen. "Die WTA ist immer gesprächsbereit und für Änderungen offen, falls sich das als nötig erweist", hieß es von Verbandsseite.
Tennis
Tennis-Stars glänzen bei Met Gala in New York
14/09/2021 AM 16:13
Bei den US Open hatte das Thema für Gesprächsstoff gesorgt, als Tsitsipas im Match gegen den Briten Andy Murray eine etwa achtminütige Toilettenpause einlegte. Nicht das erste Mal, dass der French-Open-Finalist ähnlich lange den Platz verließ.

Kritik von Murray und Zverev

Murray beschwerte sich heftig und legte anschließend bei "Twitter" nach. "Tatsache des Tages. Stefanos Tsitipas braucht doppelt so lange, um auf die Toilette zu gehen, wie Jeff Bazos braucht, um ins All zu fliegen. Interessant", schrieb der ehemalige Turniersieger.
Auch Olympiasieger Alexander Zverev übte Kritik. "Das passiert jedes Spiel, das ist doch nicht normal. Gegen mich und Novak Djokovic bei den French Open, in Hamburg gegen Filip Krajinovic, dann wieder gegen mich in Cincinnati und nun gegen Andy Murray in New York", so der Hamburger in der "Bild".
Unterstützung erhielt Tsitsipas dagegen vom Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic. "Ich bin da bei Stefanos. Ich finde, er hat keine Regeln gebrochen, ich unterstütze ihn. Die Regel ist nicht klar. Natürlich kann man argumentieren, es sei alles relativ, das sieht jeder anders“, sagte der Serbe.
Das könnte Dich auch interessieren: Wie Djokovic: US-Profi wegen Linienrichter-Abschuss disqualifiziert

Feinstes Kleinholz: Djokovic und Shapovalov rasten komplett aus

Tennis
Verletzung mit Folgen: Alcaraz muss um nächstes Highlight bangen
14/09/2021 AM 13:59
US Open
Becker analysiert: Deshalb zerplatzte Djokovics Traum vom Triumph
13/09/2021 AM 10:42