Getty Images

Wimbledon - Halbfinale | Jelena Ostapenko - Angelique Kerber: Highlights des Matches

Ostapenko - Kerber: Hier seht Ihr die Highlights des Wimbledon-Halbfinales
Von Eurosport

12/07/2018 um 15:50Aktualisiert 12/07/2018 um 17:29

Im Halbfinale von Wimbledon kam es zum Duell zwischen Jelena Ostapenko und Angelique Kerber. Das Match wurde am Donnerstag um 14 Uhr MESZ live im TV und im Livestream bei Sky übertragen. Eurosport.de bot einen Liveticker zum Match Ostapenko gegen Kerber an. Bei YouTube gibt es die Highlights der Partie Jelena Ostapenko gegen Angelique Kerber zu sehen.

Spielbericht Ostapenko - Kerber:

Die Match-Highlights zu Ostapenko - Kerber bei YouTube:

Einfach anklicken und dann auf den "Auf YouTube ansehen"-Link im Video-Fenster klicken!

Kerber - Ostapenko jetzt live im TV

Das Wimbledon-Halbfinale zwischen Angelique Kerber und Jelena Ostapenko wird live im TV bei Sky Sport 1 übertragen.

Die Halbfinal-Matches beginnen am Donnerstag, 12. Juli, um 14:00 Uhr MESZ. Noch ist nicht bekannt, ob Kerber - Ostapenko das erste oder zweite Match auf dem Center Court sein wird.

Kerber - Ostapenko im Livestream

Kerber - Ostapenko im Liveticker

Eurosport.de bietet einen Liveticker zum Wimbledon-Turnier an, darunter auch zum Halbfinale der Damen zwischen Angelique Kerber und Jelena Ostapenko.

Angelique Kerber - Jelena Ostapenko

Bilanz: noch kein Duell

Angelique Kerbers Weg ins Halbfinale

  • 1. Runde: Wera Swonarewa (Russland) 7:5, 6:3
  • 2. Runde: Claire Liu (USA) 3:6, 6:2, 6:4
  • 3. Runde: Naomi Osaka (Japan) 6:2, 6:4
  • Achtelfinale: Belinda Bencic (Schweiz) 6:3, 7:6
  • Viertelfinale: Daria Kassatkina (Russland) 6:3, 7:5

Angelique Kerber im Steckbrief

  • Alter: 30
  • Geburtsort: Bremen
  • Aktuelle Weltranglistenposition: 10
  • Beste Weltranglistenposition: 1
  • Schlaghand: links
  • Größte Erfolge: Sieg bei den Australian Open 2016, Sieg bei den US Open 2016, Olympiasilber 2016 in Rio de Janeiro, Finale in Wimbledon 2016
  • Stärken: Kerber ist die derzeit beste Konterspielerin der Welt, gehört außerdem physisch zu den stärksten Spielerinnen und besitzt ein großes Kämpferherz
  • Schwächen: Netzangriffe wagt Kerber nur selten, ihr Aufschlag hat sich zwar stark verbessert, bringt ihr aber eher selten direkte Punkte ein

Jelena Ostapenkos Weg ins Halbfinale

  • 1. Runde: Katy Dunne (Großbritannien) 6:3, 7:6
  • 2. Runde: Kirsten Flipkens (Belgien) 6:1, 6:3
  • 3. Runde: Witalia Dijatschenko (Russland) 6:0, 6:4
  • Achtelfinale: Alexandra Sasnowitsch (Weißrussland) 7:6, 6:0
  • Viertelfinale: Dominika Cibulkova (Slowakei) 7:5, 6:4

Jelena Ostapenko im Steckbrief

  • Alter: 21
  • Geburtsort: Riga/Lettland
  • Aktuelle Weltranglistenposition: 12
  • Beste Weltranglistenposition: 5
  • Schlaghand: rechts
  • Größte Erfolge: French-Open-Siegerin 2017, Wimbledon-Juniorensiegerin 2014
  • Stärken: Ostapenko verfügt über einen guten Aufschlag und eine gefährliche beidhändige Rückhand, sie ist eine offensive Spielerin mit mehreren Gewinnschlägen im Repertoire
  • Schwächen: Bisweilen geht Ostapenko in ihrer jugendlichen Unbekümmertheit zu viel Risiko, ihr Spiel ist dadurch fehleranfällig

Das sagt Angelique Kerber vor dem Duelle gegen Jelena Ostapenko

Angelique Kerber : "Es ist egal, wer die Gegnerin ist. Jede, die im Halbfinale steht, hat das verdient. Ich sehe mich nicht als eine Favoritin."

Angelique Kerbers Wimbledon-Karriere

Angelique Kerber war zum ersten Mal im Jahr 2007 im Hauptfeld von Wimbledon dabei. Damals scheiterte sie in der ersten Runde an Anna Chakvetadze. Ihren größten Erfolg feierte sie in ihrem Superjahr 2016, als sie drei Grand-Slam-Finals erreichte, im Endspiel von Wimbledon aber gegen Serena Williams verlor. Im vergangenen Jahr preschte sie bis in die vierte Runde vor, wo gegen Garbiñe Muguruza Schluss war.

Jelena Ostapenkos Wimbledon-Karriere

Jelena Ostapenko ist zum vierten Mal in ihrer Karriere in Wimbledon am Start. 2015 gab sie ihr Debüt und schaffte es in die zweite Runde. Im vergangenen Jahr preschte sie sogar bis ins Viertelfinale vor, wo sie an Venus Williams scheiterte.

Video - Federer und Kerber glänzen: Die Highlights vom Manic Monday

02:59
0
0