Die Veranstalter in London hatten als einzige ihr Turnier mit einer siebenstelligen Summe gegen eine Pandemie versichern lassen. Somit konnten die fehlenden Einnahmen weitestgehend kompensiert werden.

Tennis
Bundestrainerin nach Zverevs Party-Eklat: "... dann sollte die ATP ihn sperren"
30/06/2020 AM 07:16

"Wir sind noch immer in einer guten Position, was wirklich komisch ist, weil wir ja gerade erst das Turnier absagen mussten", sagte Lewis: "Finanziell sind wir sehr stabil. Wir brauchen noch zwei, drei Monate, um den gesamten Versicherungsfall abzuschließen."

Der Engländer zeigte sich auch überzeugt, dass mit dem Ende der Corona-Pandemie bald wieder eine Versicherung gegen übertragbare Krankheiten möglich sein wird.

Aktuell finden noch keine Turniere auf den beiden Profi-Touren ATP und WTA statt. Bis mindestens 31. Juli ruht der Spielbetrieb. Im August und Septmeber sind dann unter anderem die beiden Grand-Slam-Turniere US Open (31. August und 13. September) und French Open (20. September bis 4. Oktober) geplant.

Das könnte Dich auch interessieren: "Glaubst du, du bist besser als wir?": Heftiger Zoff zwischen Becker und Kyrgios

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

"It's too late to apologize": Eurovision-Fan Tsitsipas singt auf dem Platz

Tennis
Kerber fasst Karriere-Grand-Slam ins Auge: "Paris wäre ein Traum"
29/06/2020 AM 20:36
Tennis
WTA-Turnier in Prag mit bis zu 2000 Zuschauern geplant
29/06/2020 AM 07:15