Karen Khachanov besiegte den US-Amerikaner Frances Tiafoe 6:3, 6:4, 6:4.
Für den an Nummer 25 gesetzten Khachanov ist es der zweite Einzug ins Wimbledon-Achtelfinale nach 2018.
Ebenfalls im Achtelfinale steht der Cristian Garin. Der 25-Jährige feierte gegen den Spanier Pedro Martinez einen Vier-Satz-Erfolg. Mit 6:4, 6:3, 4:6, 6:4 zog er zum zweiten Mal in Folge bei einem Grand-Slam-Turnier in die Runde der besten 16 ein. Bei den French Open war er im Juni im Achtelfinale an Daniil Medvedev gescheitert.
Wimbledon
So lief der Tag: Djokovic löst Achtelfinalticket, Murray ohne Chance
02/07/2021 AM 09:07
Auch in London erwartet Garin im Achtelfinale ein Kracher. Der Chilene bekommt es mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic (SRB/1) zu tun, der am Freitag den Qualifikanten Denis Kudla (USA) in drei Sätzen schlug.
Andrey Rublev wird nun von Marton Fucsovics gefordert. Der Ungar schaltete in der dritten Runde Diego Schwartzman aus.
Rublevs Landsmann Khachanov spielt im Achtelfinale erneut gegen einen US-Amerikaner. Sebastian Korda setzte sich auf dem Centre Court gegen den Briten Daniel Evans mit 6:3, 3:6, 6:3, 6:4 durch.
Alle weiteren Ergebnisse des Tages gibt es hier in der Übersicht: Die Ergebnisse des fünften Wimbledon-Tages.
Das könnte Dich auch interessieren: Zverevs neues Selbstverständinis: Warum nicht in Wimbledon?

"War schon immer so": Federer reagiert auf Rasendebatte in Wimbledon

Wimbledon
Episches Duell über drei Stunden: Kerber ringt Sorribes Tormo nieder
01/07/2021 AM 16:51
Wimbledon
Zverev relativiert Sieg gegen Sandgren: "Muss mein Level anheben"
01/07/2021 AM 15:32