"Es war ein positives Match gegen einen starken Gegner", sagte Nadal: "Nach den letzten Monaten hier im Viertelfinale zu stehen, ist großartig. Ich bin sehr glücklich."
In diesem Jahr hat er bereits die Australian und French Open gewonnen. Von den chronischen Fußproblemen, die ihn seit Jahren begleiten und in der Sandplatzsaison teilweise stark belasteten, ist in Wimbledon nichts zu merken.
Am Mittwoch spielt Nadal gegen Taylor Fritz um den Einzug ins Halbfinale.
Wimbledon
Djokovic verrät: Mein Sohn imitiert Nadal, um mich einzuschüchtern
UPDATE 04/07/2022 UM 17:10 UHR
Auch der US-Amerikaner, der in diesem Jahr mit dem Titel beim Masters in Indian Wells seinen Durchbruch gefeiert hatte, präsentiert sich im All England Club in guter Form.
Fritz deklassierte den australischen Qualifikanten Jason Kubler mit 6:3, 6:1, 6:4 und bleibt damit ohne Satzverlust.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Kyrgios: Wurde vor einem Nadal-Match um vier Uhr aus dem Pub geholt
(SID)

Schett exklusiv: Das könnte Niemeier im deutschen Duell Probleme bereiten

Wimbledon
Nächste Achterbahnfahrt: Angeschlagener Kyrgios übersteht Fünf-Satz-Krimi
UPDATE 04/07/2022 UM 15:58 UHR
Wimbledon
Djokovic stoppt Höhenflug von Sensationsmann van Rijthoven
UPDATE 03/07/2022 UM 21:42 UHR