Tennis
WTA Rom

Bitteres Aus: Görges muss aufgeben

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Julia Görges

Fotocredit: Getty Images

VonSID
16/05/2019 Am 11:10 | Update 16/05/2019 Am 11:11

Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Rom in der zweiten Runde aufgegeben. Die 30 Jahre alte Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe beendete ihre Partie gegen die Rumänin Mihaela Buzarnescu beim Stand von 4:6, 6:3, 4:4. Zuvor hatte sie sich minutenlang behandeln lassen. Damit sind beim Sandplatzturnier im Foro Italico keine deutschen Spielerinnen mehr vertreten.

In der ersten Runde hatte Mona Barthel verloren. Wimbledonsiegerin Angelique Kerber sagte ihren Start bei der Generalprobe für die French Open in Paris (ab 26. Mai live im TV und im Eurosport Player)wegen einer Knöchelverletzung ab.

Görges litt in den vergangenen Wochen an einer Entzündung der Halswirbelsäule. Auch beim Heimturnier in Stuttgart hatte sie verletzt aufgeben müssen.

ATP Masters Rom

Djokovic kritisiert Medien: "Das ist nicht fair"

15/05/2019 AM 19:26
WTA Rom

Kein "Sister-Act" in Rom: Serena Williams zieht zurück

14/05/2019 AM 16:07
Tennis

Mit Zverev, Kyrgios und Petkovic: Berlin startet hochkarätiges Tennisturnier

29/05/2020 AM 13:10
Ähnliche Themen
TennisWTA RomJulia Görges
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Tennis

Riskante Offenheit! Djokovic wandelt auf schmalem Grat

VOR 7 STUNDEN

Letzte Videos

Tennis

In Grafs Spielhälfte! Hingis protestiert im French-Open-Finale und wird verwarnt

00:01:29

Meistgelesen

Radsport

"Das war schon ziemlich gut": So meisterte Buchmann die Everest-Challenge

VOR 11 STUNDEN
Mehr anzeigen