In der Runde der letzten 16 wartet nun die Amerikanerin Shelby Rogers auf die Berlinerin. Am Vortag hatte Lisicki an der Seite der Kanadierin Eugenie Bouchard beim 4:6, 6:4, 6:10 gegen Julia Görges/Xenia Knoll bereits ihr Comeback im Doppel gegeben. Aufgrund einer Schulterverletzung hatte sie seit vergangenen November kein Match bestritten. Neben Lisicki erreichten auch Görges und Mona Barthel die nächste Runde.
Die 28-jährige Görges besiegte die Spanierin Lara Arruabarrena mit 6:1, 6:2. Nach 1:10 Stunden verwandelte die Weltranglisten-54. ihren ersten Matchball. Die Fed-Cup-Spielerin gewann erstmals seit 2012 wieder ein Spiel auf Rasen.
Im Achtelfinale trifft Görges bei dem mit 250.000 Dollar (224.000 Euro) dotierten Turnier auf die topgesetze Anastassija Pawljutschenkowa. Die Russin gewann ihr Match gegen Wildcard-Inhaberin Sara Sorribes Tormo 4:6, 7:5, 6:4. Barthel setzte sich in ihrem Erstrundenmatch nach 1:41 Stunden gegen die russische Qualifikantin Anna Kalinskaja mit 7:6 (8:6), 6:4 durch. Im Achtelfinale trifft sie auf die Siegerin der Partie zwischen Carla Suárez Navarro (Nr. 4) und Catherine Bellis.
ATP London
Murray spendet Preisgeld für Opfer des Hochhaus-Brandes
20/06/2017 AM 08:49
WTA Santa Ponsa, Doppel
Lisicki verliert im Doppel bei Comeback auf Mallorca
19/06/2017 AM 15:41
Tennis
Darum sagte Zverev für Hamburg ab
19/06/2017 AM 13:40