Erst vor sechs Wochen bekamen die Teams ihre neuen, von Dallara zusammengestellten Autos, jetzt präsentieren sie sich damit erstmals vor großem Publikum.
Die Rennställe Equipe Verschuur, Oregon Team, R-ACE GP, Monlau Competicion, V8 Racing and Zele Racing testeten vor einer Woche noch auf dem 2,36 Kilometer langen Autodromo Riccardo Paletti ohne Zuschauer. Dort konnten sie sich alle von der Verlässlichkeit, der Stabilität und der direkten Reaktion ihrer neuen Boliden überzeugen.
In der neuen Renault Sport Trophy treffen die Fans auf bekannte Gesichter aus der World Series by Renault. Andrea Pizzitola (R-ACE GP), Daio Capitanio (Oregon Team), Richard Gonda (R-ACE GP) und Steijn Schothorst (Equipe Verschuur) treffen auf die ehemaligen Megane-Trophy- und Clio-Eurocup-Fahrer Max Braams (V8 Racing) und Niccolo Nalio (Oregon Team).
Formula Renault 3.5
Auf in die 11. Saison
23/04/2015 AM 21:30
Um Punkte geht es im Motorland Aragon am Wochenende allerdings noch nicht. Dort finden noch einmal Testfahrten statt, bevor die ersten Rennen am letzten Mai-Wochenende in Spa-Francorchamps ausgetragen werden.
Weitere Testfahrten finden außerdem vom 13. bis 15. Mai in Valencia statt.
Formula Renault 2.0
Der Kampf um 500.000 Euro ist eröffnet
23/04/2015 AM 21:28
RS 0.1
Pizzitola trotz Strafe Elite-Champion
19/10/2015 AM 12:20