Angeblich haben sich die San Francisco 49ers bei den Packers, für die der Deutsch-Amerikaner Equanimeous St. Brown spielt, wegen Aaron Rodgers erkundigt.
Der 37-Jährige wuchs in Kalifornien als 49ers-Fan auf. Die Los Angeles Rams hatten bereits im Januar die Fühler ausgestreckt, nach einer Absage aus Green Bay aber Matthew Stafford (Detroit Lions) geholt.
Das Verhältnis zwischen Rodgers und den Packers, die er 2011 zum Super-Bowl-Sieg führte, ist seit dem Draft 2020 belastet. Damals holte die Franchise den jungen Quarterback Jordan Love als potenziellen Nachfolger.
NFL
Sechs Tote bei Erschießungsdrama: Ex-NFL-Profi Adams unter Verdacht
08/04/2021 AM 20:23
Rodgers, MVP der Spielzeiten 2011/12, 2014/15 und 2020/21, reagierte damals wenig begeistert. Er war in die Entscheidung nicht eingeweiht.
Noch nie ist ein MVP in der Sommerpause zu einem anderen NFL-Klub gewechselt.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Traum-Duo bleibt bestehen: Gronkowski verlängert bei den Buccaneers
(SID)

Wie geht das denn? Unfassbarer Touchdown im College-Football

NFL
NFL ändert erstmals ihr Format - Pläne für Spiel in Deutschland
30/03/2021 AM 21:07
NFL
Sieg bei den Packers: Brady führt Buccaneers in den Super Bowl
24/01/2021 AM 23:49