Damals hieß es, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Staffel teilnehmen könne. Nur einen Tag später gewann sie allerdings Gold im Massenstart.

Zusätzliche Brisanz birgt die Tatsache, dass Wierer und Vittozzi damals gegeneinander um den Gesamtweltcup kämpften, und Vittozzi weniger Pause vor dem Rennen im Massenstart hatte, das auch zum Weltcup zählte.

Biathlon-WM
Nächster Rückschlag für Lesser: IBU-Cup statt WM-Einzel
07/02/2020 AM 11:08

"Wir waren Erste und Zweite in der Gesamtweltcupwertung. Sie hat aber einen Tag länger pausieren können", sagte die 25-Jährige:

Sie verzichtete nur, um sich für die Einzelrennen zu schonen, und das mit Zustimmung der Trainer.

Mit flinkem Finger: Oeberg siegt in Pokljuka vor Vittozzi

Das habe Vittozzi letztlich auch im Kampf um den Gesamtweltcup aus dem Tritt gebracht, wie sie betonte:

Diese Affäre hat mich für das Ende der Saison völlig destabilisiert.

Freundinnen seien die beiden nicht: "Nein. Wir sind Teamkolleginnen, Trainingspartnerinnen und Rivalinnen. Ich und Dorothea haben zwei sehr unterschiedliche Charaktere. Und zwei verschiedene Charaktere kommen nicht immer gut aus. Aber wir respektieren uns."

Die Biathlon-WM in Antholz dauert vom 13. bis 23. Februar 2020. Eurosport ist täglich live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player dabei.

Das könnte Dich auch interessieren: Nächster Rückschlag für Lesser: IBU-Cup statt WM-Einzel

Massensprint hinter Fillon Maillet - Doll zeigt seine Stärke

Pokljuka
Deutsche Mixed-Staffel läuft überraschend aufs Podest - Single-Mixed-Duo enttäuscht
25/01/2020 AM 17:40
Kontiolahti
Biathlon-Weltcup in Kontiolahti live im TV und im Livestream
14/03/2020 AM 15:43