Bundestrainer Mark Kirchner hatte schon vor der Weltmeisterschaft auf der slowenischen Hochebene eine Medaille pro Staffelwettbewerb als Ziel ausgegeben. "Wir sind auf jeden Fall optimistisch und gehen mit Rückenwind rein", sagte Herrmann: "Wir können Paroli bieten." Doch dafür müsse "alles funktionieren".
Im Saisonverlauf liefen die deutschen Skijägerinnen in drei von vier Staffeln aufs Podest, in der WM-Besetzung gab es neben dem Sieg beim Heimweltcup noch einen zweiten Platz. Die Männer standen zu Saisonbeginn zweimal auf dem Stockerl, zuletzt gab es im Weltcup allerdings nur die Plätze fünf und vier.
Bei der letzten WM in Antholz holten die Frauen vor einem Jahr Silber, für Peiffer und Co. gab es Staffelbronze.
Biathlon-WM
"Haufen ins Klo": Deutsche Staffel kassiert üble Schlappe
18/02/2021 AM 15:01
Das könnte Dich auch interessieren: "Ein paar mehr Schokokuchen": Biathleten hoffen auf Medaillen
(SID)

WM-Highlights: So lief das Rennen in der Single-Mixed-Staffel

Biathlon-WM
Peiffer schrammt knapp an Gold vorbei - Laegreid Weltmeister im Einzel
17/02/2021 AM 15:05
Biathlon-WM
DSV bleibt medaillenlos: Preuß verpasst im Einzel Edelmetall
16/02/2021 AM 12:41