14.07.17 - 10:00
Beendet
GP von Großbritannien
LIVE
Silverstone • 1. Freies Training
Spielbeginn

LIVE
1. Freies Training
GP von Großbritannien - 14 Juli 2017

GP von Großbritannien - Erleben Sie die Formel 1 LIVE bei Eurosport. Los geht's am 14 Juli 2017 um 10:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Formel 1: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
11:32 

Das war's vom FT1. Wir melden uns wieder um 13:55 Uhr deutscher Zeit. Bis dann!

11:32 

Noch sollten wir dieses Ergebnis nicht überbewerten. Da kann sich noch viel verschieben.

11:32 

Es riecht nach Mercedes in Silverstone, und wir sind gespannt, ob das Wetter bis Nachmittag hält heute.

11:30

Die Zeit ist um. Valtteri Bottas (Mercedes) behält die Bestzeit, 0,1 Sekunden vor Hamilton. Er reitet weiter auf der Welle.

11:28 

Noch zwei Minuten, und es verschiebt sich nichts. Vettel fährt gerade seine 17. Runde. Longrun.

11:23 

Die große Frage ist, was Ferrari heute Morgen getestet hat. Normalerweise trauen wir denen noch eine deutliche Steigerung zu.

11:22 

Top 6: Bottas (1:29.1) vor Hamilton (0,1), Verstappen (0,5), Ricciardo (0,8), Räikkönen (1,0) und Vettel (1,4).

11:22 

Sieht nicht so aus, als würden die Zeiten noch groß purzeln heute Morgen. Mercedes behält wohl die Bestzeit. Die beiden fahren jetzt auch eher Longrun-Tests.

11:18 

Noch gut zehn Minuten zu fahren.

11:16 

Für die Fahrer ist dieses Training natürlich auch wichtig. Wegen der höheren Kurvengeschwindigkeiten sind die Fliehkräfte auch höher, und das macht es um einiges anstrengender in den schnellen Kurven.

11:10 

Fernando Alonso ist sehr flott unterwegs heute Morgen. Momentan liegt er an siebter Stelle, nur 0,4 Sekunden hinter Vettel. Und ein McLaren-Fan schwenkt seine Flagge, auf der steht: "We still believe!"

11:08 

Mercedes war am Freitag schon oft überlegen voran, dann taten sie sich aber am Samstag plötzlich schwer. Ob das auch hier so ist? Momentan beträgt der Vorsprung auf P3 jedenfalls eine halbe Sekunde.

11:05 

Was ist mit Ferrari los? "Ich gehe davon aus, dass sie irgendwelche Versuche machen, wo es nicht um die Rundenzeit geht. Denn so viel langsamer ist der Ferrari nicht", gibt 'Sky'-Experte Marc Surer Entwarnung. Motor ein wenig gedrosselt, Benzin im Tank - theoretisch wäre so ein Zeitabstand erklärbar.

11:03 

Jetzt legt Max Verstappen zu: P3 mit 0,7 Sekunden Rückstand.

11:03 

Es wird emsig trainiert heute Morgen, wir sehen den einen oder anderen kleinen Fehler. Aber ansonsten ist noch nicht viel passiert. Und es ist noch unmöglich, das Kräfteverhältnis zu sortieren.

11:00 

Antonio Giovinazzi (Haas) hat bisher neun Runden absolviert und liegt mit 7,4 Sekunden Rückstand auf dem 20. und letzten Platz.

10:58 

Entwarnung bei Williams: Bei Stroll gibt es keinen Defekt, sondern er steht an der Box, weil einige Teile getauscht werden.

10:56 

Die beiden Ferraris fahren weiterhin auf Supersoft, die meisten anderen auf Soft. Interessant, dass das ein wenig variiert.

10:54

Valtteri Bottas (Mercedes) stellt mit einem neuen Satz Soft eine neue Bestzeit auf: 1:29.1. Er fährt nach dem Sieg in Österreich auch hier sehr stark.

10:50 

Übrigens ist Toro Rosso gestern durch das Scrutineering geflogen, wegen eines gestückelten Rad-Halteseils. Das soll verhindern, dass ein Rad bei einem Crash wegfliegt und jemanden verletzt. Inzwischen konnte Toro Rosso laut 'Sky'-Informationen beweisen, dass die Seile so geliefert wurden. Daher gibt es auch keine Strafe.

10:46 

Kein Fahrer auf der Strecke.

10:45 

Bei Lance Stroll (Williams) wird gerade ein größerer Umbau am Auto vorgenommen.

10:43 

Es ziehen dunkle Wolken über Silverstone hinweg, aber es regnet nicht. Noch nicht ...

10:41 

Top 10: Bottas (1:29.7) vor Hamilton (0,1), Verstappen (0,6), Ricciardo (1,3), Räikkönen (1,3), Ocon (1,6), Alonso (1,6), Perez (1,6), Kwjat (1,8) und Vettel (2,2).

10:37 

Nach 40 Minuten, also jetzt gleich, muss der erste Reifensatz an Pirelli zurückgegeben werden. Sebastian Vettel (Ferrari) hat mit diesem ersten Set noch nicht alles gezeigt.

10:34 

Force India nistet sich unmittelbar hinter den drei Topteams ein zunächst. Esteban Ocon momentan marginal schneller als Perez.

10:32

Lewis Hamilton (Mercedes) fährt 1:30.4, Bottas sogar 1:29.9. Mercedes-Doppelführung zu Beginn in Silverstone, und zwar auf Soft-Reifen.

10:29

Dreher von Sebastian Vettel (Ferrari), kann aber weiterfahren. Ausgangs Becketts passiert.

10:28 

Vettel hat 1:31.8 gefahren und ist damit Dritter, 0,8 Sekunden hinter der neuen Bestzeit von Verstappen. Und Verstappen fährt sogar mit den härteren Reifen im Moment.

10:25 

Räikkönen führt 0,5 Sekunden vor Verstappen nach den ersten 25 Minuten. Das ist noch nicht das Ende aller Tage, aber es ist ein positiver Beginn für Ferrari.

10:24 

Während Stoffel Vandoorne (McLaren) das Hybridsystem wegen der Bremslast neu einstellen lassen muss, fliegen vom Williams von Felipe Massa ein paar Teile weg. Aber nichts Tragisches.

10:21

Kimi Räikkönen (Ferrari) legt 1:32.5 vor. Nicht mehr als ein erster Richtwert.

10:19 

Räikkönen, Wehrlein und Massa gehen für einen zweiten Run auf die Strecke.

10:15 

Bei Sebastian Vettel wird "Shield" wieder abgebaut. "Besser als dieser furchtbare Bügel ist es auf jeden Fall", kommentiert Marc Surer bei 'Sky'. Er ist kein Fan des Vorgänger-Prototyps "Halo".

10:14 

Beide Mercedes fahren dieses Wochenende übrigens mit einem neuen Motor. Es ist jeweils der dritte der Saison.

10:12 

Derzeit kein Fahrer auf der Strecke. Force India hat einen neuen Frontflügel dabei, als Teil eines größeren Updates. Ferrari fährt jenen Motor, den Haas schon in Österreich hatte, mit 15 PS mehr. Red Bull hat ebenfalls etwas Neues, und auch bei Mercedes sind einige Kleinigkeiten überarbeitet. Das sind die wichtigsten Updates, die uns bekannt sind.

10:08 

Antonio Giovinazzi von Haas hat auch schon eine Runde auf dem Buckel. Er ersetzt heute Morgen Kevin Magnussen.

10:08 

Antonio Giovinazzi (Sauber) hat auch schon eine Runde auf dem Buckel. Er ersetzt heute Morgen Kevin Magnussen.

10:07 

Alle haben mindestens eine Runde absolviert schon. Auch Lokalmatador Hamilton, der auf der ersten Runde nicht ausgebuht wurde. Anders als beim F1-Event in London, bei dem er gefehlt hat.

10:04 

Der Red Bull ist auf den ersten Runden vollgekleistert mit Sensoren und Messgeräten. Das haben wir so extrem noch selten gesehen.

10:03 

Romain Grosjean (Haas) singt am Boxenfunk "Happy Birthday". An wen sein Ständchen gerichtet ist, entzieht sich aber unserer Kenntnis.

10:02 

Vettel kommt nach einer Installation-Lap zurück an die Box.

10:00 

Premiere heute bei Sebastian Vettel (Ferrari): Er ist der Erste, der "Shield" testet, also einen neuen Cockpitschutz, eine Art hochgezogene Windschutzscheibe. Sieht auf den ersten Blick deutlich eleganter aus als "Halo".

09:59

Los geht's.

09:57 

Die Favoriten sind die gleichen wie in Österreich vor erst einer Woche. Allen voran Mercedes und Ferrari (mit 15-PS-Update), und natürlich auch Red Bull. Reifenseitig stellt Pirelli Supersoft, Soft und Medium zur Verfügung.

09:54 

Guten Morgen, liebe Formel-1-Fans, zum ersten Freien Training in Silverstone. Der Grand-Prix-Sport fährt im "Home of British Motor Racing", und dieses Jahr sind legendäre Passagen wie Becketts oder Copse wegen der neuen, schnelleren Autos eine besondere Herausforderung. Darauf freuen sich die Fahrer.