26.05.12 - 11:00
Beendet
Grand Prix Monaco
LIVE
Circuit de Monaco • 3. Freies Training
Spielbeginn

3. Freies Training

Folgen Sie dem GP von Monaco live mit Eurosport. Dieses Rennen beginnt am 26 Mai 2012 um 11:00 Uhr. Hier finden Sie Rennergebnisse, Tabellen, Statistiken und Pläne der Rennstrecke. Folgen Sie den Top-Formel 1-Fahrern und Teams wie Lewis Hamilton (Mercedes), Valtteri Bottas (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull Racing) und Sebastian Vettel (Aston Martin).
Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Formel 1 über Fußball, Radsport und Tennis, bis hin zu Snooker und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
12:02 

In zwei Stunden geht es weiter. Dann werden die Karten im Qualifying aufgedeckt. Seien Sie wieder mit dabei, wenn es um die Pole in Monaco geht. Ab 14:00 Uhr ist die Jagd hier im Live-Ticker eröfnet. Bis gleich!

12:00

Die Zeit ist um - das dritte Freie Training beendet. Aus deutscher Sicht lief es zum Ende hin sehr erfreulich, denn Rosberg setzte die Bestzeit. Vettel ist Dritter, Schumacher 8. - Hülkenberg auf 15. und Glock auf 20. blieben in ihren Möglichkeiten.

11:59 

Es wird wohl keinen Re-Start geben. Vermutlich werden nur einige Fahrer nochmal auf die Piste gehen und Startübungen absolvieren.

11:58 

Kurz vor der Unterbrechung war Sebastian Vettel auf den supersoften Reifen unterwegs und konnte sich deutlich verbessern. Hinter Rosberg und Massa leigt er nun auf dem dritten Platz.

11:56

Maldonado schlägt rechts und links in die Leitplanke ein. Der Venezuelaner verliert ein Rad und "hinkt" in die Notausfahrt. Rote Flagge und die Zeit tickt runter...

11:55 

Di Resta muss in die Box. Der Force-India-Fahrer hat sich an der Leitplanke die Nase plattgedrückt.

11:53 

Noch sieben Minuten bis zum Ende. Hülkenberg und Perez geraten fast aneinander, aber der Sauber-Pilot reagiert und verhindert den Crash.

11:51

Glock braucht einen neuen Frontflügel. Im Teamradio wird ihm darüber hinaus mitgeteilt, dass seine Reifen auf beiden Seiten Spuren der Leitplanken haben. Keine guten Neuigkeiten für den Deutschen.

11:49 

Bisherige Lehre des dritten Freien Trainings ist, dass man auf den supersoften Reifen mehr als eine schnelle Runde drehen kann, wenn man die Pneus abkühlen lässt.

11:47 

Massa schafft es seinen Teamkollegen zu überflügeln, aber der Brasilianer bleibt einen Wimpernschlag hinter Rosberg.

11:45 

RedBull und die McLaren zeigen bisher nicht was in ihnen steckt. Da können wir auf das Qulifying gespannt sein. Auch Maldonado heute ohne gute Zeit und nur auf Rang 20.

11:43 

Die Ferrari folgen Leader Rosberg. Schumacher ist auf Rang sechs. Vettel nur Zwölfter. Hülkenberg auf 15. und Glock 19.

11:40 

Alonso lange auf dem Weg zur neuen Bestzeit, aber der letzte Sektor läuft nicht optimal und so liegt er 0,051 Sekunden hinter Rosberg im Mercedes.

11:39 

Der Ferrari geht gut. Alonso aktuell auf Zwei und Massa auf Vier. Grosjean jetzt mit supersoften Reifen und der Mission seine Bestzeit zurückzuerobern.

11:37 

Hamilton mit Problemen, doch er verhindert den Aufprall auf die Leitplanke. Bisher noch kein Unfall beim Grand Prix von Monaco 2012.

11:35 

Nach einer Abkühlrunde fliegt Rosberg um den Stadtkurs. Mit 1:15,159 kann er jetzt ein wenig Abstand zwischen sich und Grosjean bringen.

11:33 

Räikkönen versucht es noch einmal, aber der letzte Sektor kostet den Finnen eine gute Zeit.

11:32 

Rosberg mit supersoften Reifen und der neuen Bestzeit. Der Mercedes-Pilot fährt eine 1:15,751 und ist einen Hauch schneller als Grosjean bisher.

11:31 

Räikkönen ist nicht zufrieden mit der Abstimmung und fährt in seiner ersten Runde auf den neuen Reifen hinterher.

11:29 

Gleich ist Halbzeit und noch liegt Grosjean vorne. Doch jetzt ist sein Teamkamerad wieder auf der Strecke - mit supersoften Reifen ist Räikkönen unterwegs.

11:27

Button funkt an die Box, dass seine Bremse hinten etwas blockieren. Die McLaren-Ingenieure verstehen ihren Faher zunächst nicht, haben aber wohl die Lösung parat.

11:25 

Spannend ist es bei Ferrari. Massa schiebt sich mit einer 1:16,0 auf den zweiten Rang und liegt damit vor seinem Teamkollegen.

11:22 

Perez touchiert die Leitplanke, jedoch nur leicht. Auf dem Stadtkurs darf man sich keine Unachtsamkeit erlauben.

11:20 

Grosjean mit 1:15,811 an der Spitze und das auf harten Reifen. Vettel zeigt sich und fährt die viertbeste Zeit. Perez ist Zweiter.

11:18 

Vergne im Schwimmbad neben der Strecke. Auch Kobayashi mit Problemen, doch der Japaner rettet sich stark.

11:15 

Lotus präsentiert sich stark. Sowohl Räikkönen als auch Grosjean mit starken Runden. Auf die beiden wird man im Rennen achten müssen.

11:13 

Noch beteiligen sich nicht alle an der Zeitenjad, sondern experimentieren in Hinsicht auf die 78 Runden, die es morgen zu absolvieren gilt.

11:11 

Di Resta setzt ein Ausrufezeichen. Im Force India setzt er mit 1:17,390 die vorläufige Bestzeit.

11:10 

Räikkönen holt jetzt einiges nach und macht Kilometer. Der Iceman mit deutlicher Bestzeit: 1:18,0 Minuten.

11:08 

Die Uhr bleibt für Räikkönen bei 1:18,9 Minuten stehen. Schumacher und er setzen hier die ersten Zeiten. Rosberg mischt sich ein und ist Minimal schneller als der Finne.

11:06 

Räikkönen fährt eine 1:21,2 Min, welche umgehend von Michael Schumacherunterboten wird (1:20,5 Min).

11:04 

Die Fahrer abslvieren durchweg einen Istallation-Run. Warten wir auf die ersten Zeiten, Kimi Räikkönen im Lotus wird diese gleich setzen.

11:03 

Fernando Alonso schnuppert nur eine Runde und geht sofort wieder in die Box. Ferrari bastelt hier am Heckflügel.

11:02

Aktuell sind die Bedingungen nahezu ideal. 24 Grad und Sonnenschein in Monte Carlo. Allerdings ist für heute auch noch Regen möglich.

11:00

Das dritte freie Training ist eröffnet und gleich begeben sich die ersten Fahrer auf die Strecke.

INFO

Hey, hallo und herzlich willkommen zum dritten Freien Training in Monaco. Ab 11:00 Uhr gilt es für die Teams die perfekte Abstimmung für das Qualifying zu finden. Sebastian Kunze ist dann für Sie im Einsatz. Bis gleich!